20 Jahre Lensspirit – Eine relativ lange Zeit

Zeitstrahl_20-Jahre_Lensspirit

Zeit ist relativ. Das wissen wir spätestens seit Albert Einstein. Besonders bewusst wird es uns, wenn wir uns an Vergangenes zurückerinnern. Es ist doch eigentlich noch gar nicht so lang her, als der erste Harry Potter Band erschien oder Jan Ullrich fern jedweder Dopingvorwürfe den Radsport-Olymp erklomm. Auch Tragödien wie der tödliche Unfall von Prinzessin Diana oder die Ermordung des amerikanischen Rappers Notorious B.I.G ereigneten sich gefühlt erst vor kurzer Zeit.

Vor 20 Jahren – Eine andere Welt

Auf der anderen Seite lebten wir doch vor 20 Jahren in einer komplett anderen Epoche. 1997 nutzte gerade einmal jeder 15. Deutsche das Internet – und das auch nur gelegentlich. Die bevorzugten Suchmaschinen waren Lycos und Yahoo. Google gab es überhaupt noch nicht. Und auch die sozialen Medien steckten gerade einmal in den Kinderschuhen. Es gab noch nicht mal MySpace, von Facebook, Instagram und Co. ganz zu schweigen. Aber was hätte man auch schon auf seinem Profil posten sollen? Fotos schoss man damals ja noch in überschaubaren Maßen. So ein 36er-Film war schließlich nicht ganz billig und entwickelt werden mussten die Bilder am Ende ja auch noch. Bücher bestellen konnten wir damals immerhin schon online – bei so einem Emporkömmling namens Amazon ;).

Aus der Küche in den internationalen Handel

Die Idee zu einem Online-Versand hatte auch Sweta, als sie in der Küche mit Freunden zusammensaß und Zukunftspläne schmiedete. Sie wollte allerdings keine Bücher, sondern Kontaktlinsen verkaufen. Das Konzept kannte sie aus Amerika und wollte es nun nach Deutschland bringen. Dass sich aus einer fixen Idee tatsächlich ein gestandenes Unternehmen entwickeln sollte, hätte sich Sweta damals sicher noch nicht träumen lassen.

Wenn man die Lensspirit-Gründerin heute auf die Geburtsstunde ihres Unternehmens anspricht, redet sie davon in einem Detailreichtum, als wäre es gestern gewesen. Und doch ist das Ganze jetzt schon 20 Jahre her. 20 Jahre, in denen so viele Menschen das Unternehmen mitgestaltet und geprägt haben. Zwei Jahrzehnte, in denen wir so viele Kunden zufriedenstellen konnten und – wenn mal etwas nicht ganz so reibungslos lief – auch bei dem ein oder anderen ein graues Haar mehr zu verantworten hatten.

Eine Umbenennung und zwei Umzüge liegen hinter uns. Fast 40 Mitarbeiter sind inzwischen bei Lensspirit angestellt und über 70000 Artikel haben wir im Lager vorrätig. Es ist so viel passiert in den vergangenen Jahren, dass man kaum glauben kann, dass – so gesehen – erst 20 Jahre vergangen sind.

Vielen Dank für eure Treue!

Ob Lensspirit nun erst oder schon 20 Jahre alt ist kommt letztlich auf den Blickwinkel an. Mit Sicherheit ist es aber eine Zahl, auf die wir stolz sein können und für die wir dankbar sind. Das größte Dankeschön geht dabei natürlich an euch für euer Vertrauen und für eure Treue, die ihr uns entgegenbringt. Dank euch sehen wir positiv in die Zukunft und werden auch in den kommenden 20 Jahren unser Bestes geben, damit ihr eure schönsten Augenblicke stets mit gesunden Augen und scharfem Blick erleben könnt.

Wenn ihr mehr über die Gründungsphase und die ersten 20 Jahre Lensspirit erfahren möchtet, solltet ihr unbedingt mal hier vorbeischauen.

Artikel teilen

Über den Autor /


Immanuel

ist Online-Redakteur bei Lensspirit und bereichert unseren Blog mit spannenden Artikeln zu den Themen Ausbildung, Forschung, Wissenschaft und Kultur.

Verwandte Artikel

Kommentar posten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Über Lensspirit

Lensspirit ist einer der führenden Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig. 1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Die Firmenphilosopie beruht auf Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit gelebt – intern wie extern.

Flickr Fotos

Social Media

banner