Fußball meets Fashion – Highlights der Fashion Week

Fashion Week Berlin

Am 28.Juni 2016 waren wir für Euch zu Besuch auf der Fashion Week in Berlin. Neben jeder Menge Eindrücken konnten wir euch natürlich auch einen Ausblick auf die Sommertrends 2017 mitbringen.

Fußball-EM – ein Thema in der Modewelt?

Die Frage kann man ganz schnell beantworten: nein! Trotz laufender Fußball-EM und munterem Treiben auf der Berliner Fanmeile war auf der Fashion Week von Fußball wirklich nichts zu spüren. Wie gerne hätte ich euch von ausgefallenen Fußball-Kleidern und stylischen Trikots berichtet, aber es gab sie einfach nicht. Vielleicht lag es daran, dass auf der Modemesse bereits die Kollektionen für Frühling/Sommer 2017 vorgestellt wurden und in dem Jahr kein größeres Fußball-Event ansteht. Nichtsdestotrotz konnten meine Kollegin Sophie und ich aber jede Menge Trends erspähen, die wir euch nun hier präsentieren werden. Doch zunächst ein kurzer Exkurs zur Fashion Week selbst.

Die Berliner Fashion Week

Die Fashion Week in Berlin findet immer im Winter und Sommer statt. Präsentiert werden jeweils die Kollektionen für die Herbst-/Winter bzw. Frühlings-/Sommer Saison für das darauffolgende Jahr. Dabei finden neben zahlreichen Modenschauen diverse Fachbesuchermessen statt, auf denen Labels und Designer ihre Produkte präsentieren. Wir waren auf vier dieser Messen für euch unterwegs: Premium, Seek, Bright und Show & Order.

Die Premium Messe

Premium Exhibitions

Auf der Premium, der Leitmesse der Fashion Week, präsentieren sich über 1.000 Brands aus nahezu allen Bereichen: Damen- und Herrenmode, High Fashion, Sportmode, Denim, Schuhe, Accessoires, Avantgarde uvm. Auch Nachwuchsdesigner bekommen ihre Chance, sich dort der internationalen Modewelt zu präsentieren. Hier werden die Trends von Morgen geboren.

Die Premium Messe ist die einzige Messe weltweit, die Mode und Lifestyle in dieser Größenordnung und Qualität präsentiert. Dementsprechend voll war es auch auf den 33.000 m² Ausstellungsfläche. Um wirklich alles sehen zu können, was es dort gibt, sollte man mindenstens einen ganzen Tag einplanen.

Die Seek Messe

Seek

Mit ihren 280 sorgsam ausgewählten Brands ist die Seek eher eine kleinere Messe. Hier gibt es vorwiegend Menswear, aber auch jede Menge Accessoires wie Schuhe, Taschen, Sonnenbrillen und sogar Randsortimente aus den Bereichen Lifestyle und Gadgets zu sehen. Die Kollektionen sind geprägt von Subkulturen, Musik, Kunst und Film. Daher ist das Publikum hier im Vergleich zur Premium nicht nur jünger sondern auch viel urbaner. Wir haben uns hier sofort wohl gefühlt!

Die Bright Messe

03-bright

Direkt gegenüber der Seek und nur durch das Berliner Badeschiff getrennt, findet man die Bight. Hier präsentieren Trendbrands á la Vans, DC, Electric und Co. die neusten Trends aus den Bereichen Street- und Skatewear. Das urbane, lockere Treiben wird musikalisch von diversen Live-DJ’s untermalt und selbst ein Tattoo-Stand ist vorhanden, wenn man es auf ein besonderes Andenken anlegt.

Die Show & Order Messe

Show & Order

Auf der Show & Order, unserer letzten Station auf der Fashion Week Tour, fanden wir Kollektionen und internationale Trends aus dem Bereich High Fashion, Womenswear und Menswear. Die 300 Austeller starke Messe legt großen Wert auf einen gesunden Mix aus traditionsreichen Labels und hoffnungsvollen Newcomern. Gespickt ist das Angebot von einer breiten Palette an Schmuck und Kosmetika. Unser persönliches Highlight war jedoch der Nagellack-Automat am Eingang zur Messe 😉

Modetrends Frühling/Sommer 2017

Eines sei gesagt – 2017 wird ein buntes und vor allem vielfältiges Modejahr. Die Designer präsentierten die unterschiedlichsten Ideen, sodass man nicht von einem Trend sprechen kann sondern von vielen verschiedenen. Die Wichtigsten haben wir jetzt hier für euch:

Trend 1: Pastellfarben

Egal ob Frau oder Mann – Pastell ist nach wie vor Trendfarbe. Auch im Sommer 2017:

  • [

Trend 2: Boho-Style

Blumen-, Paisley- und orientalische Muster sind der Sommertrend für 2017 schlechthin. Farblich trägt man pastell oder richtig bunt.

  • [

Trend 3: Knielang ist wieder In

Knielange Röcke und Hose galten ja lange als streng und spießig. Jetzt erlebt dieser Schnitt ein absolutes Revival!

  • [

Noch mehr Modetrends findet ihr auf unsere Pinterest Pinnwand „Highlights der Berlin Fashion Week“:

pinterest_button

 

Artikel teilen

Über den Autor /


Clodi

Ich höre und mache gerne Musik und daher sind Szene-Themen genau mein Spezialgebiet. Kontaktlinsen trage ich um meine Augenfarbe zu wechseln - am liebsten mag...

Mehr über Clodi erfahren

Kommentar posten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Über Lensspirit

Lensspirit ist einer der führenden Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig. 1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Die Firmenphilosopie beruht auf Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit gelebt – intern wie extern.

Flickr Fotos

Social Media

banner