Sehtest bei (Klein-)Kindern: wie funktioniert das?

Sehtest bei Kindern

Heute möchte ich auf Sehstärkenbestimmung bei Kindern eingehen. Denn aus gegeben Anlass, wurde eine befreundete Mama zum Optometristen mit ihrem anderthalbjährigen Sohn geschickt. Und die Frage drängte sich auf „ Ein Opto… was?“. Ich beantworte euch diese Frage natürlich gern und erkläre euch, wie ein Sehtest bei (Klein-)Kindern abläuft.

Sehtest bei Kindern – geht das denn?

Die U-Untersuchungen helfen Eltern sich zu orientieren. Für das Sehen sind diese, je nach Alter des Kindes, an das erwartete Sehvermögenstadium angepasst.
Alle U- Untersuchungen im Überblick findest du hier.
Bei Auffälligkeiten des Sehsystems der Kinder oder bei Vorbelastungen aufgrund von Fehlsichtigkeiten der Eltern werden die Augen geprüft. Natürlich funktioniert dies nicht mit dem Lesen von Zahlen oder Buschstaben, einer objektiven Refraktion. Babys oder Kleinkinder können keine Sehzeichen von einer Tafel lesen. Hier findet eine subjektive Messung mittels eines Skiaskopes statt. Der Augenarzt bzw. –ärztin leuchtet damit ins Auge. Und kann anhand des Pupillenreflexes und dem Verlauf des Lichtbandes eine Sehstärkenbestimmung machen. Auch Sehtafeln, welche die Reaktion oder das Farbsehen prüfen, kommen hier zum Einsatz.

Die vielen “Os”

sehschule bei kindern

Quelle: www.augenzentrum-oberstenfeld.de

Und was genau macht jetzt ein Optometrist??? Er prüft die Fehlsichtigkeiten und die Balance des Sehsystems speziell von Kindern. Von ihm werden Korrekturen mittels Brillen, Kontaktlinsen oder Sehtrainings veranlasst. Letztere werden oft in einer Sehschule beim ansässigen Augenarzt realisiert.
Sollten Auffälligkeiten beim Kind nur mittels einer operativen Korrektur am Auge möglich sein, übernimmt dies der Augenarzt-der Ophtalmologe.
Für einen Orthoptist, ähnlich einem Optometristen, steht die Balance beider Augen im Vordergrund. Er ermittelt und erstellt Verordnungen für schielende Augen oder beim räumlichen Sehen beeinträchtigte Augen.
Einige dieser Begriffe sind dem englischen Gesundheitsystem geschuldet. Hier übernimmt ein optometrist die Aufgaben unseres Berufsstandes des Augenoptikers. Er führt Sehtest durch und passt Kontaktlinsen an. Ein Optician (engl. Optiker) verkauft lediglich Brillengläser nach Rezept.
Viele dieser spezifischen Qualifikationen kann sich sowohl ein Augenoptikermeister als auch ein Bachelor od. Master of Science, Vision Science (FH) erwerben. Sicher hat der eine oder andere von euch schon einmal gesehen, das Visualtraining angeboten wird. Dies ist so ein Teilbereich, die Funktionaloptometrie.

Zu wem kann ich mit meinem Kind gehen?

Babys und Kleinkinder werden also beim Augenarzt/Optometristen betreut. Oder beim Optiker deines Vertrauens, welcher sich auf Kinderoptometrie etc. weitergebildet hat. Einfach nachfragen!

Kann mein Kind schon Kontaktlinsen tragen?

Ja. Nach Unbedenklichkeitsbeurteilung des Augenarztes für die Kinderaugen ist dies umsetzbar. Und wenn Du dein Kind einschätzt, das es den Umgang mit einer Kontaktlinse und das reinigen dieser zuverlässig anwenden wird, steht dem erfolgreichen Linsentragen nichts im Wege. Viele Augenärzte und Optiker setzen dies vor Ort mit dir und deinem Minderjährigen gern um.


Empfehlungen aus unserem Kontaktlinsen Shop

  • Air Optix Night Day Aqua Kontaktlinsen
  • Good Morning! Kombilösung
  • Good Morning! Dailies Kontaktlinsen
  • PROHYGSAN Hygiene Spray
  • Biofinity Kontaktlinsen
  • Air Optix COLORS Kontaktlinsen

Artikel teilen

Über den Autor /


Theres

ist Augenoptiker-Meisterin und berät unsere Kunden sowohl telefonisch als auch vor Ort im Lensspirit Kontaktlinsen-Studio. Sie weiß, was Kontaktlinsenträger wissen wollen, und erklärt es hier...

Mehr über Theres erfahren

Kommentar posten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Über Lensspirit

Lensspirit ist einer der führenden Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig. 1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Die Firmenphilosopie beruht auf Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit gelebt – intern wie extern.

Flickr Fotos

Social Media

banner