Das wahre Leben der Angry Birds – so sehen Red, Chuck und Co. in „Echt“ aus

Die echten Angry Birds

Sieben Jahre ist es jetzt her, dass sich zum ersten Mal ein todesmutiger Vogel zur Rettung seiner Nachkommenschaft in das Versteck grüner, eierliebender Schweine katapultierte und damit einen riesigen Hype auslöste. Inzwischen wurde die Spiele-App Angry Birds über zwei Milliarden(!) Mal heruntergeladen und gilt als das beliebteste Smartphone-Game aller Zeiten. Höchste Zeit also, dass das Schicksal der zornigen Vögel nun endlich auch verfilmt wird. Ab dem 10. Mai läuft Angry Birds – The Movie in den deutschen Kinos. Als offizieller Partner sind wir von Lensspirit schon seit Monaten im Angry Birds-Fieber und können den Filmstart kaum erwarten.

Damit auch eure Vorfreude steigt, habe ich für euch einen ganz exklusiven Blick hinter die Kulissen geworfen und recherchiert wie der Alltag der Angry Birds außerhalb des Film-Sets aussieht? Wer sind Red, Chuck und Bomb im wahren Leben?

Die Real-Life-Angry Birds

Genauso wie die Filmstars George Clooney, Johnny Depp oder Angelina Jolie im wahren Leben ganz normale Menschen sind, sind auch die Angry Birds in Wirklichkeit ganz gewöhnliche Vögel.

Red

Angry Birds echte Vögel: Red

© 2016 Rovio | Wikipedia, Heather Katsoulis

Red ist in Wahrheit ein Rotkardinal, der in Mexiko und dem Ostteil der USA beheimatet ist. Aufgrund seiner Färbung gehört er zu den auffälligsten Wildtieren in Nordamerika. Er ist Wappentier verschiedener Bundesstaaten und Namensgeber vieler Sportteams. Die aggressive Ader, die es Red im Film mal mehr, mal weniger erfolgreich zu unterdrücken gelingt, beschränkt sich beim Rotkardinal in Wirklichkeit ausschließlich auf die Verteidigung seines Brutreviers.

Chuck

Angry Birds echte Vögel: Chuck

© 2016 Rovio | Wikipedia, Cédric Courbois

Der quirlige Chuck ist im realen Leben ein Kanarienvogel. Er liebt Geselligkeit und ist genauso wie im Film äußerst lebhaft. Das Bad im See des Wissens dürfte Chuck besonders viel Spaß bereitet haben. Denn auch privat liebt der Kanarienvogel es zu baden und zu planschen.

Bomb

Angry Birds echte Vögel: Bomb

© 2016 Rovio | Wikipedia, Dominic Sherony

Als Rotsteiß Gimpelfink verbringt Bomb seine freie Zeit in den tropischen und subtropischen Regenwäldern der karibischen Inseln. Ihm ist seine Privatsphäre extrem wichtig, so dass kaum Informationen über ihn im Internet kursieren. Sicher ist aber, dass der Rotsteiß Gimpelfink – anders als der Film uns suggerieren möchte – nicht explodiert, wenn man ihn überrascht.

Mathilda

Angry Birds echte Vögel: Matilda

© 2016 Rovio | Wikipedia, Ernst Vikne

Matilda führt privat das grundsolide Leben eines Haushuhns. Dass sie im Film die Rolle der Leiterin der Selbsthilfegruppe zur Aggressionsbewältigung erhielt, ist nicht verwunderlich. Schließlich verfügen Hühner über ein ausgeprägtes Sozialverhalten und gehen untereinander sehr häufig innige, freundschaftliche Beziehungen ein.

Neben den vorgestellten Charakteren spielen im Film natürlich noch unzählige weitere Vogelarten eine Rolle. Stella zum Beispiel, die in Wirklichkeit ein Rosakakadu ist oder Hal, der Laucharassari und nicht zu vergessen die Blues, die im echten Leben Blaukehl-Hüttensänger sind.

Der neue Angry Birds Film wird mit Sicherheit ein echtes Kinoerlebnis für die ganze Familie und ist ein Muss für alle Animationsfilmliebhaber und Hobby-Ornithologen.

Lensspirit Angry Birds Gewinnspiel

Passend zum kommenden Kinostart haben wir ein tolles Gewinnspiel für euch:
Finde heraus, welcher Angry Bird dir am ähnlichsten ist und gewinne eine Reise für 2 Personen nach Ibiza:

Angry Birds Gewinnspiel


Empfehlungen aus unserem Kontaktlinsen Shop

  • Air Optix Night Day Aqua Kontaktlinsen
  • Good Morning! Kombilösung
  • Good Morning! Dailies Kontaktlinsen
  • PROHYGSAN Hygiene Spray
  • Biofinity Kontaktlinsen
  • Air Optix COLORS Kontaktlinsen

Artikel teilen

Über den Autor /


Immanuel

ist Online-Redakteur bei Lensspirit und bereichert unseren Blog mit spannenden Artikeln zu den Themen Ausbildung, Forschung, Wissenschaft und Kultur.

Kommentar posten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Über Lensspirit

Lensspirit ist einer der führenden Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig. 1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Die Firmenphilosopie beruht auf Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit gelebt – intern wie extern.

Flickr Fotos

Social Media

banner