Unglaublich aber wahr – dieser Wurm lebt im menschlichen Auge!

Loa Loa Augenwurm

Bei Günther Jauch auf dem Stuhl sitzend, hätte man bei dieser Frage sicher den Telefonjoker genutzt: „Was verbirgt sich hinter dem Begriff Loa Loa?“ Was wie eine traumhafte Südseeinsel klingt, ist aber das genaue Gegenteil von traumhaft.

Es handelt sich bei Loa Loa um einen parasitären Fadenwurm (Filarien), der das Krankheitsbild Loiasis hervorruft – eine tropische Wurmerkrankung. Auf seiner Wanderung durch den menschlichen Körper dringt dieser Fadenwurm auch in das Auge ein – und zwar sichtbar! Deshalb wird Loa Loa auch als Augenwurm bezeichnet.

Loa Loa Augenwurm

Quelle: www.marbec14.wordpress.com

Ein Stich der Kriebelmücke führt zur Übertragung und Erkrankung.

Larven der Mücke nisten sich in das menschliche oder tierische Gewebe ein. Aus diesen Larven bilden sich Würmer, die sich beim Menschen im Unterhautfettgewebe einnistet. Dort ist er unterhalb der Bindehaut sichtbar. Der Augenwurm kommt vor allem in West- und Zentralafrika vor und ist medikamentös behandelbar. Die Inkubationszeit beträgt 2-9 Monate.

Muss ich jetzt Angst haben, wenn ich in den Urlaub fahre?

Im Prinzip nicht. Sollte man nach West- oder Zentralafrika reisen, ist es ohnehin empfehlenswert, sich vor Insektenstichen zu schützen, da diese weit mehr Krankheitserreger übertragen können als heimische Insekten (z.B. Malaria, Gelbfieber, Schlafkrankheit uvm.). Essentielle Präventivmaßnahmen sind u.a. schützende Kleidung (feste Schuhe, lange Hosen etc.) sowie eine Insektenschutzlotion mit hohem DEET-Anteil (aus der Apotheke). Im Zweifel kann man sich auch an seinen Hausarzt wenden und sich dort beraten lassen, welche Maßnahmen man präventiv ergreifen kann.


Empfehlungen aus unserem Kontaktlinsen Shop

  • Air Optix Night Day Aqua Kontaktlinsen
  • Good Morning! Kombilösung
  • Good Morning! Dailies Kontaktlinsen
  • PROHYGSAN Hygiene Spray
  • Biofinity Kontaktlinsen
  • Air Optix COLORS Kontaktlinsen

Artikel teilen

Über den Autor /


Elke

ist Augenoptikerin bei Lensspirit und schreibt für ihr Leben gern. Sie berät nicht nur unsere Kunden am Telefon und im Kontaktlinsen-Studio, sondern schreibt auch 1x...

Mehr über Elke erfahren

Kommentar posten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Über Lensspirit

Lensspirit ist einer der führenden Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig. 1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Die Firmenphilosopie beruht auf Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit gelebt – intern wie extern.

Flickr Fotos

Social Media

banner