Trendreport: Kontaktlinsen aus Silikon

Kontaktlinsen Forschung

Auch wenn es Kontaktlinsen jetzt schon seit den 1970er Jahren „serienmäßig“ gibt, wird ständig geforscht, um sie noch besser und verträglicher zu machen. Unterschiedliche Firmen verfolgen dabei verschiedene Ansätze. Für Aufsehen sorgte zuletzt die Meldung von Google und deren Entwicklung der Smart Lens.

Wie im Fall des Suchmaschinen-Giganten kommt die entscheidende Idee manchmal komplett aus einer anderen Richtung und nicht unbedingt von einem renommierten Kontaktlinsen-Hersteller. Nicht selten ist der technische Fortschritt für innovative Entwicklungen der Branche verantwortlich.

Konatktlinsen aus Silikon

Im Moment sind Kontaktinsen aus dem Material Silikon-Hydrogel die besten, die du tragen kannst. Dieses hochwertige, moderne Material zeichnet sich durch eine besonders hohe Sauerstoffdruchlässigkeit aus und immer mehr Marken bieten Premium-Kontaktlinsen mit diesen Eigenschaften an.

Doch vielleicht ändert sich das bald: Bereits im März 2014 hat die Firma LensWista AG ein Patent für eine Kontaktlinse angemeldet, die ausschließlich aus Silikon besteht. Die LensWista AG ist auf die Entwicklung und Herstellung solcher Kontaktlinsen spezialisiert. Die Entwicklung dieses neuen Produkts ist dem Medizintechnik-Spezialisten auf Grundlage eines eigens entwickelten Verfahren zur Nanobehandlung von Silikonoberflächen gelungen.

In einer aktuellen Pressemitteilung heißt es: „Die Zulassungsstudie zur klinischen Prüfung ist abgeschlossen und befindet sich in der Genehmigungsphase. Wenn das Zulassungsverfahren erfolgreich verläuft, besitzt die LensWista AG nach derzeitigem Kenntnisstand als einziges Unternehmen der Branche eine Zulassung für eine Silikon-Kontaktlinse zum Dauertragen von 30 Tagen.“

Leider konnte ich noch keine ausführlicheren Informationen zu der Kontaktlinse finden. Laut der Webseite von LensWista ist es „mit diesem technologischen Durchbruch und revolutionären Schritt bei der Weiterentwicklung der Kontaktlinse“ gelungen, „weltweit den Maßstab an Sauerstoffdurchlässigkeit, Stabilität, Elastizität und Tragekomfort bei Kontaktlinsen neu [zu] definieren.“ Die Produktfamilie LensWista Element umfasst derzeit die Silikon-Kontaktlinsen element Sl, element SL+ und die Bandagelinse element BL.

Artikel teilen

Über den Autor /


Claudia

ist bei Lensspirit für die Bereiche Kommunikation und Social Media zuständig. Hier im Blog leitet sie die Redaktion, ist auch selbst als Autor tätig, recherchiert...

Mehr über Claudia erfahren

Verwandte Artikel

Kommentar posten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Über Lensspirit

Lensspirit ist einer der führenden Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig. 1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Die Firmenphilosopie beruht auf Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit gelebt – intern wie extern.

Flickr Fotos

Social Media

banner