Der 15. Leipziger Stadtlauf – Einmal Sydney und zurück!

Stadtlauf 2014 Lensspirit Wanderpokal

Der begehrte Wanderpokal für das schnellste Team über 10km ging in diesem Jahr an das Team Erdinger Alkoholfrei

Der 15. Stadtlauf von SportScheck und BMW ist Geschichte. Es war wieder einmal ein toller Sporttag mit ca. 4.000 motivierten Teilnehmern in knallorangenen Trikots und zahlreichen begeisterten Zuschauern.

Von 10 Uhr bis 13:30 Uhr gaben die Läufer auf unterschiedlichen Streckenlängen ihr Bestes und kämpften bis zur Erschöpfung um ein gutes Ergebnis – trotz schlechten Wetters. Über 30.000 Kilometer wurden an diesem Tag insgesamt zurückgelegt, was ungefähr zweimal der Entfernung von Leipzig nach Sydney entspricht.

Lensspirit-Team läuft schon eine Woche zuvor auf Hochtouren

Eine Woche bevor die ersten Teilnehmer ihre Laufschuhe schnürten, waren wir von Lensspirit bereits aktiv. Unsere Augenoptikerinnen Theres und Elke haben in Kooperation mit dem Kontaktlinsenhersteller Alcon in der Leipziger Sportscheck Filiale interessierten Läufern Tages-Kontaktlinsen angepasst, damit auch kein Teilnehmer den Zieleinlauf verfehlt. Fragt ihr Sweta, Tina oder Sabrina, die vor Ort ebenfalls fleißig mitgeholfen haben, dann war das ähnlich anstrengend wie der 10km-Hauptlauf.

Nun aber zu den Ergebnissen:

Als erstes waren die Jüngsten an der Reihe. Beim 400m-DAK-Bambini-Lauf und dem 1,4km-DAK-Kinderlauf durften die Zuschauer schon einige Talente bestaunen, die vielleicht in wenigen Jahren den Siegesanwärtern des 5km- und 10km-Laufs ernsthafte Konkurrenz machen werden.

Um 11 Uhr gingen dann die Erwachsenen zum 5km-Lauf an den Start. Die Strecke führte einmal um die gesamte Innenstadt und bot somit den Läufern einen tollen Blick auf zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Am wenigsten genießen wollten die Aussicht offensichtlich Karl Bebendorf und Christiana van Heukelum. Denn nach nur 00:16:25 Minuten erreichte Karl als erster das Ziel. Christina war mit einer Zeit von 00:17:45 Minuten schnellste Frau über diese Etappe.

Eine Stunde später war es dann soweit: Die Königsdisziplin, der 10km-Lauf, stand an. Zwei Runden um die komplette Innenstadt mussten die Läufer heute absolvieren. Für das Lensspirit-Team waren wieder zwei echte Siegaspiranten am Start. Kathrin Bogen, die unbedingt ihren Vorjahressieg bei den Frauen wiederholen wollte und Ironman-Teilnehmer Christian Kramer, der im vergangenen Jahr noch mit dem Nachnamen Ritter gestartet war. Im letzten Jahr erkämpfte er einen starken zweiten Platz. Sollte der neue Nachname ihm in diesem Jahr den nötigen Schwung verleihen um ganz vorne zu landen?

Leider nein, trotz einer tollen Leistung reichte es auch diesmal nicht für den ersten Platz. Mit einer Zeit von 00:34:21 Minuten wurde er aber immerhin 5. Sieger des Hauptlaufs wurde Fabian Borggrefe in unglaublichen 00:31:41 Minuten! Herzlichen Glückwunsch!

Und wie lief das Rennen für Kathrin Bogen? Spitze! Sie hat es wieder geschafft und verteidigte erfolgreich ihren Titel aus dem Vorjahr. Mit einer Zeit von 00:37:40 Minuten ist Kathrin Bogen  auch in diesem Jahr wieder die schnellste Frau Leipzigs! Herzlichen Glückwunsch!

Unter www.stadtlauf-leipzig.de findet ihr die Ergebnisse aller Teilnehmer.

Stadtlauf Leipzig 2014 Lensspirit

„Die schnelleste Anwältin Deutschlands“: Kathrin Bogen erreichte wieder souverän als schnellste Frau das Ziel

Der Wanderpokal für das beste Team

Genauso wichtig wie die Einzelplatzierungen war natürlich die Teamwertung. Unser Team hatte im vergangenen Jahr den ersten Platz errungen und den begehrten, 2010 von Lensspirit gestifteten Wanderpokal wieder nach Hause geholt. Auch in diesem Jahr gingen die fünf besten Läufer jedes Teams in die Wertung ein.

Das Lensspirit-Team angeführt von unseren beiden Top-Athleten Kathrin Bogen und Christian Kramer präsentierte sich in toller Verfassung, musste in diesem Jahr aber dennoch den Wanderpokal wieder abgeben. Das Team von Erdinger Alkoholfrei war nicht zu schlagen und darf die geflügelte Trophäe nun für ein ganzes Jahr behalten, bevor sich wieder ambitionierte Läuferteams anschicken um beim 16. Stadtlauf 2015 den Wanderpokal in ihren Besitz zu bringen. Ich bin mir sicher, dass dann auch Lensspirit wieder ein ernsthaftes Wörtchen mitreden wird.

Das traditionelle Grillen im Musikpavillon

Im Anschluss an die spannenden Wettbewerbe, ging es für das Lensspirit-Team zusammen mit Familie und Freunden zum traditionellen Grillen im Musikpavillon. Das leckere und reichhaltige Essen hatten wir uns nun auch redlich verdient. Mit einem kleinen Programm und gemütlichem Beisammensein endete schließlich dieser gelungene und sportliche September-Sonntag.

Was bleibt ist die Erinnerung an eine tolle Veranstaltung und natürlich der schmerzhafte Muskelkater in den Beinen.

Dieses Video vom Leipziger NeuseenSport fasst die Ereignisse toll zusammen:

Artikel teilen

Schlagwörter:     , , , ,

Über den Autor /


Immanuel

ist Online-Redakteur bei Lensspirit und bereichert unseren Blog mit spannenden Artikeln zu den Themen Ausbildung, Forschung, Wissenschaft und Kultur.

Verwandte Artikel

Kommentar posten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Über Lensspirit

Lensspirit ist einer der führenden Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig. 1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Die Firmenphilosopie beruht auf Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit gelebt – intern wie extern.

Flickr Fotos

Social Media

banner