Acuvue: Vom Verbandsmaterial zur Kontaktlinse

Kontaktlinsen Acuvue JohnsonJohnson Lensspirit

Mit Medizinprodukten begann die spannende Geschichte von Johnson & Johnson (Bild mit freundlicher Genehmigung von Johnson & Johnson)

Die Firma Johnson & Johnson war dieses Jahr als Sponsor der FIFA Fußball WM 2014 häufig im Fokus des Lensspirit-Blogs. Ein guter Grund, um sich diesen Weltmarktführer etwas genauer anzuschauen.

Am Anfang stand sterile Wundversorgung

Vor rund 130 Jahren wurde das medizinische Familienunternehmen von drei Brüdern in den USA gegründet. Damals waren sie vor allem mit der Herstellung von Produkten zur sterilen Wundversorgung beschäftigt. Der Bekanntheitsgrad der Firma stieg, als sie nach zwei Umweltkatastrophen und während des Spanisch-Amerikanischen Krieges kostenfrei Verbandsmaterial und weitere medizinische Produkte (teilweise gratis) zur Verfügung stellten. Heute ist der Sitz des Pharmazieunternehmens in New Jersey.

Um einmal Zahlen des Erfolges zu nennen: 2009 erzielte das Unternehmen einen Gesamtumsatz von über 60 Milliarden US-Dollar. Nahezu jeder Haushalt nutzt Johnson & Johnson Artikel. Marken wie bebe, Penaten, Nicorette oder Medikamente wie Dolormin, Risperidon und Livocab gehören zum breiten Firmensortiment.

2-Wochen-Linsen in den USA beliebt

Johnson & Johnson ist einer der führenden Herrsteller für weiche Kontaktlinsen im US-Amerikanischen Raum. Als einer der wenigen Anbieter vertreibt die Firma unter dem Namen Acuvue 2-Wochen-Linsen, die in den USA äußerst beliebt sind.  Bei uns in Deutschland ist eher ein 4-Wochen-Rhythmus verbreitet: Nach einem Monat komt die Lohnzahlung; Miete und Versicherungen werden fällig, daher sind vielleicht auch Monatslinsen beliebter.

Die Materialinnovation steht bei weichen Kontaktlinsen von Acuvue im Vordergrund. Die Hydraclear Technologie lässt bis zu drei Mal mehr Sauerstoff ans Auge als herkömmliche Kontaktlinsen. Für diese Innovation erhielt Johnson & Johnson 2004 von der französischen Fachpresse die Auszeichnung „Silmo d’Or“ für die Acuvue Advance als beste Innovation des Jahres.

Umfangreiches Sortiment an Kontaktlinsen

Kontaktlinse Acuvue Oasys Lensspirit

Beliebte 2-Wochen-Linse: Acuvue Oasys

Da Innovation nie stehen bleibt, wurde für die Kontaktlinsen Acuvue Oasys das Material noch einmal verbessert. Somit kannst du diese Linse 7 Tage und 6 Nächte oder bis zu 14 Tage tragen. Und zusätzlich ist sie mit  einem UV-Schutz der Klasse 1 versehen. Dieses ist resistent gegen 99 Prozent der UVA-Strahlen und 95 Prozent der UVB-Strahlen.

Die Acuvue Advance und Oasys Linsen sind auch torisch, also für Hornhautverkrümmung, erhältlich. Aus 4 Zylinderstärken und zahlreichen Achsvarianten kann geschöpft werden. Eine weiteren Beriech bedient die Wochenlinse Acuvue Oasys for Presbyopie: Kunden ab 40 Jahre, bei denen sich das Sehen in der Nähe verändert, können mittels dieser Linsen wieder deutlich einfacher Lesen.

Kontaktlinse 1-Day-Acuvue-TruEye Lensspirit

Erste Tageslinse aus Silikon-Hydrogel: 1-Day Acuvue TruEye

Auch im Bereich der Tageslinsen beschreitet Johnson & Johnson neue Wege. Waren die Tageslinsen der Marke 1-Day Acuvue Moist durch ihren integrierten Feuchtigkeitsspeicher schon besonders angenehm im Tragekomfort, konnte mit der Kontaktlinse 1-Day Acuvue TrueEye die erste Tageslinse der Welt aus Silikon-Hydrogel von Johnson&Johnson auf den Markt gebracht werden.

Der hohe Tragekomfort der Acuvue-Kontaktlinsen in Kombination mit einem hohen UV-Schutz bilden besonders für den Sportbereich einen entscheidenden Mehrwert. Daher sind Johnson & Johnson oft Unterstützer im Profisportbereich über den ganzen Kontinent verteilt.

Smartphone-App Lenspalm unterstützt Kontaktlinsenträger

Auch im Bereich Smartphones gibt es Neuigkeiten von Acuvue: Vor kurzem wurde die interaktive App „Lenspal“ vorgestellt. Die App liefert praktische Hinweise zur richtigen Handhabung und Pflege von Kontaktlinsen. Außerdem hilft sie mittels kurzer Videos Kontaktlinsen-Neulingen bei der Eingewöhnung. Besonders praktisch ist die Erinnerungsfunktion, die dich mittels Push-Nachricht daran erinnert, wenn es Zeit ist deine Linsen herauszunehmen. Den kleinen Helfer kannst du kostenlos für iOs im App Store oder für Android in Google Playstore herunterladen.

Welche Erfahrungen hast du mit Kontaktlinsen von Acuvue gemacht?

Artikel teilen

Über den Autor /


Theres

ist Augenoptiker-Meisterin und berät unsere Kunden sowohl telefonisch als auch vor Ort im Lensspirit Kontaktlinsen-Studio. Sie weiß, was Kontaktlinsenträger wissen wollen, und erklärt es hier...

Mehr über Theres erfahren

Verwandte Artikel

1 Kommentar

Kommentar posten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Über Lensspirit

Lensspirit ist einer der führenden Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig. 1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Die Firmenphilosopie beruht auf Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit gelebt – intern wie extern.

Flickr Fotos

Social Media

banner