Zweiter Termin am OSP Berlin war ein voller Erfolg für Lensspirit und die Sportler

Lensspirit OSP Berlin Vanessa Gasde

Eishockey-Spielerin Vanessa Gasde beim Augencheck

Pünktlich zum Sonnenaufgang machten wir uns am 27. Mai 2014 auf den Weg von Leipzig nach Berlin. Ziel unserer Reise war der Olympiastützpunkt Berlin (OSP), denn hier wollten Elke (Augenoptikerin) und Theres (Augenoptiker-Meisterin) erneut Augengesundheits-Checks und Kontaktlinsen-Anpassungen bei den Sportlern durchführen. Die Nachfrage war so groß, dass alle verfügbaren Termine bereits lange im Vorfeld vergriffen waren. Aber trotz der „Akkordarbeit“ von Elke und Theres kam der Spaß nicht zu kurz.

Im strömenden Regen ging unsere Tour um 5:30 Uhr in Leipzig los. Mit der bekannten Lensspirit Sehmöhre und dem Autorefraktometer machten wir uns also auf den Weg nach Berlin. Bereits um 9:00 Uhr sollten die ersten Sportler vorbeikommen, um die Gesundheit ihrer Augen kontrollieren zu lassen. Korrektes Sehen ist im Spitzen- wie im Breitensport genauso wichtig wie das regelmäßige Training. Beim Termin vor Ort erfahren wir im Gespräch mit den Sportlern ihre besonderen Bedürfnisse und können entsprechend dieser Ansprüche genau die richtigen Kontaktlinsen anpassen. Viele Sportler waren bereits beim letzten Termin im Januar 2013 mit dabei und wollten nun checken lassen, ob die Linsen noch den aktuellen Anforderungen gerecht werden.

Erneut mit dabei war zum Beispiel Schwimmerin Margarethe Hummel. Sie erkannte bereits sehr zeitig, dass sie auch im Wasser eine Sehhilfe braucht, weil sie nach dem Training die geschwommene Zeit nicht erkennen konnte: „Ich wusste nicht, ob ich gut oder schlecht geschwommen bin. Das war für mich kein Zustand, deswegen bin ich heilfroh, dass ich von Lensspirit Kontaktlinsen bekomme und hier vor Ort die Gesundheit meiner Augen checken lassen kann.“ In diesem Video seht ihr Margarethe im Interview:

Sommer- wie Wintersportler kamen zu unserem Termin, weil Kontaktlinsen in vielen Bereich entscheidend zum Erfolg beitragen können. Eishockey-Spielerin Susann Götz kann beispielsweise unter dem Helm und dem schützenden Gitter nicht auch noch eine Brille tragen. Deswegen ist sie von Kontaktlinsen überzeugt, weil sie so den Puck wieder klar erkennen und treffen kann.

Lensspirit OSP Berlin Susann Götz

Gleich wird Elke der Eishockey-Spielerin Susann Götz tief in die Augen schauen

Karina Winter, die unerwartet noch zwei Personen der unangekündigten Dopingkontrolle im Schlepptau hatte (ja, es muss alles seine Ordnung haben), entpuppte sich als echtes Naturtalent was das Aufsetzen von Kontaktlinsen betraf. Ohne lange zu üben schaffte sie es beim ersten Anlauf sich die Kontaktlinse einzusetzen und spürte sofort die Verbesserung. So kann die erfolgreiche Bogenschützin, die zuletzt Bronze bei der Deutschen Hallenmeisterschaft in Winsen/Luhe holte, noch besser ihr Ziel im Blick behalten. Auch Karina haben wir kurz zum Interview gebeten:

Auch ein paar ehemalige Sportler, die nun in der Verwaltung tätig sind, kamen vorbei und ließen sich zu multifokalen Kontaktlinsen beraten. Vor allem Menschen ab ca. 40 Jahren benötigen solche Linsen zur Korrektur von Nah- und Fernsichtigkeit. Viele Brillenträger wissen nämlich gar nicht, dass man auch mit Alterssichtigkeit auf Kontaktlinsen setzen kann und so haben wir auch in diesem Bereich wieder gute Aufklärungsarbeit geleistet.

Als gegen 17:30 Uhr der letzte Sportler aus der Anpassung ging, hieß es für uns wieder einpacken und heimfahren. Für Theres, die das erste Mal mit Lensspirit unterwegs war, war es ein anstrengender aber sehr schöner Tag gewesen. Besonders die intensiven Gespräche mit den Sportlern sowie die durchweg lockere und entspannte Atmosphäre im OSP Berlin hat die Augenoptikermeisterin beeindruckt: „Ich freu mich jetzt schon auf den nächsten Termin, den wir im Zuge unserer Sportkooperation haben werden.“

Lensspirit OSP Berlin

Hier sind Profis am Werk: Theres und Elke

Artikel teilen

Über den Autor /


war bis Oktober 2014 bei Lensspirit als Kooperationsmanagerin tätig und berichtete hier vor allem über unser Engagemant im sportlichen Bereich.

Verwandte Artikel

Kommentar posten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Über Lensspirit

Lensspirit ist einer der führenden Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig. 1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Die Firmenphilosopie beruht auf Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit gelebt – intern wie extern.

Flickr Fotos

Social Media

banner