Besuch der Euro-Schulen Leipzig bei Lensspirit

Euro-Schulen Besuch bei Lensspirit Juni 2014

 

Die Euro-Schulen Leipzig sind mit ihren Integrations-Deutsch-Kursen schon seit langem ein gern gesehener Gast bei Lensspirit. Schüler beim Besuch in der letzten Woche kamen hauptsächlich aus Osteuropa, einige hatte aber auch Wurzeln in Griechenland, Vietnam und Libyen. Ich habe mich der Gruppe bei der Führung durch das Unternehmen angeschlossen und selbst noch einige interessante Dinge über Lensspirit dazugelernt.

Swetlana Reiche stellt das Unternehmen vor

Pünktlich um 9 Uhr traf die 18-köpfige Gruppe bei Lensspirit ein und durfte sich gleich als erstes an unserer Seh-Möhre ihrer Augenstärke vergewissern. Dann ging es weiter in den Lensspirit-Schulungsraum, wo Gründerin und Geschäftsführerin Swetlana Reiche die Teilnehmer begrüßte. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde erklärte sie sehr anschaulich, wie sich Lensspirit beginnend mit einem Schuhkarton zu einem erfolgreichen Unternehmen entwickelte und welche Unternehmens-Philosophie hier verfolgt wird. Wenn auch ihr euch für die Firmenhistorie von Lensspirit interessiert, dann schaut einfach hier mal nach.

Besonders interessant für die Schüler war, welche Job-Chancen Lensspirit bietet. Swetlana Reiche erläuterte, wie neue Mitarbeiter integriert werden und dass gerade auch Personen mit Migrationshintergrund zahlreiche Möglichkeiten haben, hier einen Einstieg ins Berufsleben zu finden. Erst im vergangenen Jahr wurde Swetlana Reiche aufgrund ihres Engagements im sozialen Bereich für den Sächsischen Integrationspreis nominiert.

Euro-Schulen Besuch bei Lensspirit Juni 2014

Rundgang durch Lensspirit – Ein kleines Haus mit sehr viel Platz

Der anschließende Rundgang startete direkt vor dem Schulungsraum. Swetlana Reiche berichtete, wie das Haus aussah, bevor Lensspirit vor einigen Jahren seinen Hauptsitz hier hin verlegte. Aus dem dunklen Gebäude mit kleinen Zimmern ist inzwischen ein helles und modernes Bürogebäude geworden. Die großzügig angelegten, offenen Arbeitsbereiche erleichtern die Zusammenarbeit und machen den Arbeitsalltag für alle transparenter. Auch die Geschäftsführerin lebt den offenen Umgang im Unternehmen: Ihr Büro ist nur durch eine Glaswand von den anderen Arbeitsbereichen getrennt.

Einer der Teilnehmer erzählte mir nach dem Rundgang, dass ihn die hellen und geräumigen Arbeitsplätze sehr positiv überrascht haben. Schließlich wirke das Haus von außen sehr klein und eher wie ein typisches Industriegebäude. Auch die anderen Gäste hatten nicht soviel Platz erwartet und waren vor allem von der Größe der Lagerhalle beeindruckt.

Euro-Schulen Besuch bei Lensspirit Juni 2014

Farblinsen testen mit Augenoptikerin Elke

Nachdem der Bereich des Kundenservice und das Lager besichtigt worden waren, ging es weiter ins Kontaktlinsen-Studio. Dort erklärte unsere Augenoptikerin Elke welche Möglichkeiten ihr zur Verfügung stehen, um individuell für jeden Kunden Kontaktlinsen optimal anzupassen. Ihre Präsentation war offenbar so überzeugend, dass ihr beinahe die Visitenkarten ausgingen, als sie im Anschluss anbot, bei Bedarf Termine zu vereinbaren.

Das Highlight im Kontaktlinsen-Studio war auch bei diesem Termin wieder das Ausprobieren von farbigen Kontaktlinsen. Zwei Besucher trauten sich und ließen sich je eine Farblinse einsetzen. Der Effekt begeisterte erwartungsgemäß alle Teilnehmer und zeigte einmal mehr, dass Farb- und Motivlinsen sehr witzige und auffällige Accessoires sein können.

Euro-Schulen Besuch bei Lensspirit Juni 2014

Gemeinsames Gruppenfoto zum Abschluss

Gegen 12 Uhr endete der Tag bei Lensspirit für den Integrations-Kurs der Euro-Schulen mit einem Gruppenfoto, das alle Beteiligten an den gelungenen Vormittag hier bei Lensspirit erinnern soll. Vielleicht dürfen wir ja den ein oder anderen aus der Gruppe bald als neuen Mitarbeiter willkommen heißen. Sie oder er wäre auf jeden Fall nicht der Erste, dem ein Besuch mit den Euro-Schulen Leipzig den Weg zu Lensspirit geebnet hätte.

Euro-Schulen Besuch bei Lensspirit Juni 2014

Artikel teilen

Über den Autor /


Immanuel

ist Online-Redakteur bei Lensspirit und bereichert unseren Blog mit spannenden Artikeln zu den Themen Ausbildung, Forschung, Wissenschaft und Kultur.

Verwandte Artikel

Kommentar posten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Über Lensspirit

Lensspirit ist einer der führenden Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig. 1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Die Firmenphilosopie beruht auf Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit gelebt – intern wie extern.

Flickr Fotos

Social Media

banner