Kontaktlinse Miru 1 day Menicon Flat Pack: Die schlanke Tageslinse

Neu bei Lensspirit: Kontaktlinse Miru 1day Menicon

Die Kontaktlinse Miru 1day Menicon Flat Pack - schick und handlich

Die neue Tageslinse aus dem Hause Menicon trägt den schönen Namen „Miru“ (das japanische Wort für „sehen“).

Diese neue, innovative Kontaktlinse hat sich schnell im Tageslinsenbereich etabliert – und dies aus vielerlei Gründen.

Extrem dünne Verpackung: die Tageslinse Miru 1 day

Die beiden Folien des Flat Packs vorsichtig auseinanderziehen

Menicon entwickelte eine spezielle super schlanke Verpackung von nur 1 mm Durchmesser. Dieses Flat Pack bietet einen bisher ungekannten optischen Genuss und schafft es besonders in Verbindung mit dem dazugehörigen Homecase die Lebenswelt des  Linsenträgers ästhetisch aufzuwerten.

In jeder 30er-Packung befinden sich Streifen mit je drei Tageslinsen in zehn unterschiedlichen Design-Varianten. Somit ist auch die Mitnahme eines zweiten Linsenpaares in einer Tasche oder im Portemonnaie ganz einfach und unkompliziert.

Ein weiterer Vorteil neben der visuellen Komponente: Das Öffnen eines Miru 1 day Flat Pack benötigt weniger Kraft als das Öffnen herkömmlicher Blisterverpackungen.  Spritzwasser oder herausspringende Linsen gehören somit der Vergangenheit an.

Die innovative Tageslinse: Miru 1 day

Die Außenseite der Linse wölbt sich nach oben

Nach dem Öffnen wölbt sich die Außenseite der Linse automatisch nach oben. Dies macht es besonders einfach, die Linse mit nur einem Handgriff direkt aus der Verpackung zu entnehmen.

Dieser Vorteil bietet allerhand  Sicherheit. Eine umgestülpte Linse gehört mit Miru 1 day der Vergangenheit an. Eine Wohltat für jeden Linsenträger. Das Risiko, die Linse an der empfindlichen Innenfläche zu berühren und dadurch ungewollte Keime aufzutragen, ist nahezu minimiert. Hautfette oder schädliche Mikroorganismen gelangen somit nicht zwischen Linse und Auge. Ein riesiges Plus für die Kontaktlinsenhygiene.

Einfache Handhabung: die Kontaktlinse Miru 1 day

Die Kontaktlinse liegt immer auf der richtigen Seite

Die Miru 1 day Kontaktlinse besteht aus einem Poly-(HEMA-GMA) Material, dass auf natürliche Weise Wassermoleküle anzieht und Wasser bindet. Dies gewährleistet eine optimale Benetzung und Feuchtigkeitsspeicherung. Die Molekülstruktur der Miru ist sehr ähnlich der Struktur des natürlichen Tränenfilms.

Durch das  patentrechtlich geschützte Herstellungsverfahren bietet die Linse eine komfortable, dünne Randgestaltung, die das Fremdkörpergefühl minimiert. Außerdem wird eine hohe optische Abbildungsqualität erzielt.

Wie gefällt euch das Design und die praktische Handhabung der Kontaktlinse Miru?

Artikel teilen

Über den Autor /


Elke

war bis Sommer 2016 Augenoptikerin bei Lensspirit. Mit Ihrem Fachwissen beriet sie nicht nur unsere Kunden am Telefon und im Kontaktlinsen-Studio, sondern verfasste auch zahlreiche...

Mehr über Elke erfahren

Verwandte Artikel

7 Kommentare

  1. Natalie Schulte

    Kontaktlinsen sind eines der besten Erfindungen, die es gibt. Gerade beim Sport oder auch im Urlaub sind diese eine super Alternative zur Brille.

  2. Claudia
    Claudia

    So ist es! Deshalb informiert euch Lensspirit hier auf dem Blog regelmäßig über Neuerscheinungen und Weiterentwicklungen am Kontaktlinsenmarkt. Viele Grüße, Claudia

  3. Frank

    Hallo Claudia, auch ich komme hier oft vorbei um mich zu informieren. Gerade die Tageslinsen kann man sehr gut verwenden und als Brillenträger zu bestimmten Gegebenheiten einsetzen. Danke und viele Grüße.

  4. Jenny Volkshausen

    Erst einmal ein wirklich schöner Name und Kontaktlinsen sind die absoluten Helfer für´s Sehen, daher der Name sehr originell, trage auch Kontaktlinsen, bin sehr froh, daß es sie gibt.

    Grüße Jenny

  5. Sophia

    Hallo Jenny,

    der Hersteller Menicon hat wirklich einen sehr schönen und passenden Namen für seine Tageslinse Miru gewählt. Aber auch beim Design haben sie sich richtig was einfallen lassen und etwas Innovatives geschaffen. Was auch neu ist, ist das passende stylische Homecase, in dem man seinen Linsenvorrat aufbewahren kann.

    Ist für dich das Design einer Verpackung auch entscheidend für den Kauf einer Linse?

    Viele Grüße
    Sophia

  6. Jennifer Schmidt

    Hallo!

    Das mit dem leichteren Öffnen finde ich klasse! Mir passiert das nämlich ständig mit dem Spritzwasser und auch ab und an, dass mir die Linse dann ausfluscht! Ärgerlich! Ich teste sie auf jeden Fall! Grüße, Jenny

  7. Sophia

    Hallo Jenny,

    dann freue ich mich schon zu hören, wie du mit der Miru zurechtgekommen bist :)

    Viele Grüße
    Sophia

Kommentar posten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Über Lensspirit

Lensspirit ist einer der führenden Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig. 1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Die Firmenphilosopie beruht auf Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit gelebt – intern wie extern.

Flickr Fotos

Social Media

banner