Lensspirit Schlemmerdinner Januar 2012 – Alles auf Anfang…

Lensspirit Schlemmerdinner Mitarbeiterkochen

Die fleißigen Köchinnen bei der Arbeit

Es sah ja fast so aus, als wenn das Lensspirit Schlemmerdinner im Januar 2012 ausfallen müsste, weil wir bis vergangene Woche noch keine Köche hatten. Aber es geht wieder los! Jana und Tina haben uns dieses furchtbare Schicksal erspart und diese Woche Mittwoch mittags hervorragende Pasta mit Thunfisch-Petersiliensoße auf die Teller gezaubert. Insbesondere der Thunfischsoßenpart hatte es in sich, denn darin haben die beiden ganze vier Knollen (ja Knollen, keine Zehen!) Knoblauch versenkt.

Lensspirit Schlemmerdinner Mitarbeiterkochen

Die fleißigen Köchinnen bei der Arbeit

Jetzt könnt ihr euch ein grobes Bild davon machen, welches Geruchserlebnis man erleben konnte, wenn man am Vormittag bei uns durchs Unternehmen gewandelt ist. Lecker war es in jedem Fall, was man am reichlich bevölkerten Mittagstisch und den leer geputzten Tellern feststellen konnte. Nebenbei sorgte auch die Tischdeko für allerhand Gesprächsstoff, denn diese bestand aus vielen kleinen Fotos von unserer nachgeholten Weihnachtsfeier am vergangenen Freitag, die unter dem Motto „Rockabilly meets Hippie“ stand. Für diesen rundum gelungenen Schlemmerdinner-Auftakt strecken wir auch ganz deutlich den Daumen nach oben und sagen Herzlichen Dank für die tolle Schlemmerei!

Lensspirit Schlemmerdinner Januar Mitarbeiterkochen

Für alle diejenigen, die Knoblauch ebenfalls sehr mögen und dieses tolle Gericht nachkochen wollen, haben wir nachstehend das Rezept von Jana eingefügt:

Pasta mit Thunfisch-Petersiliensoße
(Zutaten für 2 Personen)

Für die Thunfischsauce:

  • 1-2 Dosen Thunfisch im eigenen Saft
  • 1 Becher Schlagsahne (200g)
  • 100 ml Weißwein
  • 1 große Zwiebel (am besten eine rote)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 Bund Petersilie
  • Pfeffer, Salz
  • Olivenöl
  • evtl. etwas Milch

Zubereitung:

  •  zuerst die Zwiebel & Knoblauch schälen und fein hacken
  • dann in Ölivenöl glasig dünsten (nicht braun werden lassen!)
  • mit Weißwein ablöschen
  • etwas einreduzieren lassen, sodass der Alkohol verkocht
  • mit Sahne auffüllen
  • nochmals einreduzieren lassen, falls es zu dickflüssig wird, mit etwas Milch verdünnen
  • den abgetropften Thunfisch zugeben, aber nicht mehr kochen lassen!
  • mit Pfeffer und Salz abschmecken
  • Zitronenschale abreiben und zugeben (nach Geschmack)
  • frischen Zitronensaft zugeben (nach Geschmack)
  • kurz vor dem Servieren die gehackte Petersilie untermischen

Dazu passt Pasta, aber auch Reis oder Gnocchi…
Guten Appetit! :-)

Alle bisherigen Artikel vom Schlemmerdinner findet ihr hier!

Artikel teilen

Über den Autor /


verantwortete bei Lensspirit den Bereich Presse und Öffentlichkeitsarbeit und berichtete im Blog ergänzend zu allgemeinen, für die Öffentlichkeit spannenden, Themen.

Verwandte Artikel

4 Kommentare

  1. Nina

    das sieht ja alles total lecker aus 😉 auch das rezept ist bestimmt dafür gemacht, um nachgemacht zu werden.

    lg

  2. Anja

    darf man das rezept ausdrucken und in unserem kindergarten aushängen? 😉

  3. Marko

    Hallo Nina, natürlich darfst du das. Lasst es euch schmecken :-)

  4. Thomas

    Meine Frau hat das Rezeot mal nachgemacht und ich muss sagen, dass kann sich echt sehen und auch schmecken lassen 😀

Kommentar posten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Über Lensspirit

Lensspirit ist einer der führenden Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig. 1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Die Firmenphilosopie beruht auf Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit gelebt – intern wie extern.

Flickr Fotos

Social Media

banner