Kontaktlinsentragen – Wie es nicht laufen sollte…

Heute war hier bei uns eine dieser Kontaktlinsenanpassungen, die mir nicht so schnell wieder aus dem Gedächtnis gehen werden. Die roten Hornhauteinsprossungen aufgrund von Sauerstoffmangel konnte man bereits bei der Begrüßung mit bloßem Auge erkennen…

Seit 10 Jahren Kontaktlinsen tragend – weiche Monatslinsen aus einem klassischen Hydrogel-Material, etwa eine Focus Visitint, eine Biomedics 55 UV Evolution oder eine Soflens 59. Die empfohlene Tragezeit von 8-10 Stunden weit überschritten – gegen 7 Uhr morgens aufsetzen und gegen 22 Uhr abends absetzen sind keine Seltenheit.

Da schreit das Kontaktlinsenanpasserherz laut auf, wenn auch nicht gerade vor Freude.

Ein Auszug aus dem Dialog zum Thema Kontaktlinsenpflege zwischen Anpasserin (A) und Kunde (K) – noch vor der eigentlichen Messung und vor der Aufklärung, wie es richtig wäre. Noch eine kleine Anmerkung vorab: Der Kunde nutzt bereits eine sehr zu empfehlende Kombilösung, das Optifree Replenish. Ich wünsche Euch nun viel Freude mit den folgenden Zeilen:

A: Wie reinigst Du Deine weichen Monatslinsen?

K: Was für eine Reinigung meinst Du? Die Linsen liegen nachts in Ihrem Behälter und werden dort gewaschen.

A: Reibst Du sie manuell ab?

K: Nein, wieso auch?

A: Wie oft entleerst Du Deinen Kontaktlinsenbehälter?

K: In der Regel fülle ich nur die Flüssigkeit wieder auf, die bei der morgendlichen Kontaktlinsenentnahme verloren geht.

A: Wie oft wechselst Du Deinen Kontaktlinsenbehälter aus?

K: Ab und zu, wenn mir danach ist. Vielleicht so 1-2x jährlich. Habe Massen dieser Kontaktlinsenbehälter daheim – schließlich ist in jedem neuen Sparpack ein neuer.

A: Wann war Dein letzter Besuch beim Augenarzt?

K: Kann mich nicht erinnern. Muss einige Jahre her sein.

A: Und Dein letzter Besuch beim Augenoptiker?

K: Der hat mir vor einigen Jahren diese Linsen angepasst. Seitdem bestelle ich sie im Internet nach.

So weit, so gut… und wie ging der Anpasstermin aus?

Die Sehstärkenüberprüfung ergab eine gut auszugleichende Hornhautverkrümmung und insgesamt 20%-ige Verbesserung der Sehleistung. Bei den neuen Kontaktlinsen blieben wir beim gewohnten monatlichen Tauschrhythmus, wechselten jedoch auf ein modernes Silikon-Hydrogel-Material, da dieses bis zu 5x mehr Sauerstoff an das Auge lässt als das bisher getragene Material.

Nach der Anpassung habe ich mich mit dem Kunden noch einmal zusammen gesetzt und mit ihm unter anderem über die Kontaktlinsenpflege unterhalten. Die Erklärungen waren dabei eng an die folgenden drei Blogbeiträge angelehnt:

Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Nachkontrolltermin bei diesem Kunden und sogar noch mehr auf den übernächsten Kontrolltermin, der mir zeigen wird, ob ich richtigen Worte gefunden habe, den Kunden in die richtige Pflegerichtung zu lenken.

Wie pflegt Ihr Eure Kontaktlinsen? Welche Tipps & Tricks habt Ihr für Reinigungsmuffel?

Artikel teilen

Über den Autor /


ist Augenoptikermeisterin und arbeitete als Kontaktlinsenexperte bei Lensspirit. Hier im Blog schrieb sie regelmäßige Ratgebertexte zu Kontaktlinsenthemen.

Verwandte Artikel

5 Kommentare

  1. Kai

    Ich lege meine Kontaktlinsen nachts auch nur in den Behälter, ohne sie speziell zu reinigen. Da sollte ich vielleicht mal drüber nachdenken.

  2. Ela

    Vielen Dank, lieber Kai. Um Deine Linsen ausreichend von Staub, Pollen und den Rückständen des Tränenfilmes zu reinigen empfehlen wir Dir, diese abends nach dem Absetzens manuell zu reinigen. So sind Deine Monatslinsen auch in den Wochen drei und vier porentief rein und komfortabel, sowie augenfreundlich zu tragen.

    Sonnig-sommerliche Grüße aus Leipzig
    Ela

  3. Heiko

    Unglaublich was manche so veranstalten… Ich trage Formstabile Linsen, auch da ist die regelmäßige Pflege und der regelmäßige Behältertauscht (1 mal im Monat) oberstes Gebot. Habe auch kaum Probleme mit den Linsen, trage sie vom Aufstehen bis zum ins Bett gehen. Probleme hatte ich mit den weichen Linsen, vielleicht ein Ansporn an andere hier, mal über Formstabile Linsen nachzudenken!
    Auch beim Sport (Fitnessstudio, Joggen) habe ich keine Probleme mit den Linsen.

    Gruß, Heiko

  4. Ela

    Lieber Heiko,

    vielen Dank für Deinen sehr positiven Kommentar zum Tragen formstabiler Linsen und Deine Beschreibung, wie gesundes Kontaktlinsentragen wirklich funktioniert. Vielen lieben Dank!
    Weiter so :)

    Liebe Grüße aus Leipzig
    Ela

  5. Sweta

    deswegen nehmen ich Tageslinsen.

Kommentar posten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Über Lensspirit

Lensspirit ist einer der führenden Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig. 1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Die Firmenphilosopie beruht auf Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit gelebt – intern wie extern.

Flickr Fotos

Social Media

banner