Das Brillenduell: Sportbrille vs. Sonnenbrille

Duell Sportbrille Sonnenbrille

Das Brillenduell: Sportbrillen vs. Sonnenbrillen

Duell Sportbrille Sonnenbrille

Das Brillenduell: Sportbrillen vs. Sonnenbrillen

[Hinweis: Teilnahme am Brillenduell unten in den Kommentaren.]

Brille oder keine Brille? Nicht nur im Sommer-, sondern auch im Winterurlaub benötigt man eventuell eine Sonnenbrille. Ist man Sportler oder steht einfach auf Aktivurlaube, wie Wandern, Radfahren und Skifahren in den Bergen sollte man sich besonders mit einer Sonnenbrille schützen. Jedoch sind Brillen nicht gleich Brillen und man sollte sich genau überlegen, wozu man die Brille benötigt. Denn eine normale Sonnenbrille hat für einen Sportler nicht den richtigen Sitz. Im Folgenden liefern sich Sport- und Sonnenbrille ein Duell und ihr seid auch wieder gefragt.

Die Sportbrille

Eine Sportsonnenbrille ist eine Sonnenbrille, die besonderen sportspezifischen Anforderungen entsprechen muss. Denn eine normale Sonnenbrille ala Paris Hilton würde beim Sport nur stören und ständig verrutschen. Dabei will man sich doch auf die Bewegung konzentrieren und nicht immer darauf achten müssen, dass die Sonnenbrille nicht von der Naserutscht. Bewegung, Schnelligkeit und Spitzenleistungen zeichnen den Sport aus und das wünscht man sich dann auch von seiner Brille. Dabei möchte man jedoch auch noch gut aussehen. Die meisten Sportbrillen sehen ehr futuristisch aus und sind nicht jedermanns Geschmack. Allerdings bietet sie einen perfekten Sitz und in manchen Fällen sogar auswechselbare Brillengläser. Viele Sportartikelhersteller haben Sportsonnenbrillen im Sortiment. Zwar sind diese immer etwas teurer, aber man kann sich auf die Qualität verlassen und vor allem darauf das die Augen auch vor UV-Strahlung und fliegenden Partikeln in der Luft geschützt sind.

Die Sonnenbrille

Die Sonnenbrille ist ein verdammt cooles Teil. Stars und Sternchen tragen sie egal ob die Sonne scheint oder nicht. Man kann sich gut hinter ihr vor neugierigen Blicken verstecken, besonders hinter denen mit XXL-Gläsern. Jedoch soll eine Sonnenbrille nicht nur die Person schützen und cool aussehen, sondern auch die Augen vor den gefährlichen UV-Strahlen schützen. Denn zu viel von dieser Strahlung sorgt nicht nur für Falten. Eine dauerhafte Einwirkung der ultravioletten Strahlung kann zu Entzündungen der Binde- und Hornhaut des Auges führen. Sogar ein Augensonnenbrand ist möglich. Sonnenbrillen gibt es in allen Formen und Varianten. Doch auch bei Sonnenbrillen ist günstig nicht immer am besten. Auf jeden Fall solltet ihr auf das CE-Zeichen achten, das immer an der Innenseite des Sonnenbrillenbügels angebracht ist. Leider gibt es jedoch keine unabhängige Instanz, die dies prüft. Deswegen ist man mit einer Sonnenbrille von einem bekannten Hersteller immer auf der sicheren Seite. Zudem kann ein Augenoptiker auch den Schutz der Brille messen. Die Farbe der Gläser ist bei einer Style-Sonnenbrille Geschmackssache.

Das Fazit

Nun muss jeder für sich selbst entscheiden welche Brille, die richtige für sich und seine Bedürfnisse ist. Nun interessiert uns jedoch dringend, welche Brillen ihr lieber nutzt.

Das Duell

Um am Brillenduell teilzunehmen, beantwortet uns einfach folgende Fragen unten in den Kommentare (Unter Allen Teilnehmern des Duells verlosen wir eine unserer fünf Sonnebrillen nach Wahl ODER Sportbrille „SunChanger UV“ mit Wechselgläsern, farbe nach Wahl. Das Duell endet am Montag dem 29. August 2011 um 12 Uhr.): Was tragt ihr am liebsten? Sportbrille, Sonnenbrille oder Beides? (Mit Begründung bitte)?

Artikel teilen

Schlagwörter:     , ,

Über den Autor /


war bis Dezember 2012 bei Lensspirit für die Bereiche Kommunikation und Social Media Marketing zuständig. Im Blog kümmerte er sich um die Redaktion und war...

Mehr über Marko erfahren

Verwandte Artikel

58 Kommentare

  1. Stinkie

    Ich trage lieber Sonnenbrille, auch beim Sport. Die Sportbrillen sind mir dann doch ein bisschen zu protzig.

  2. Claudia

    Lieber Sonnenbrille, weil die vielseitig verwendbar ist (Sport, Autofahren, Urlaub, Freizeit etc.)

  3. Nicole Z

    Ich trage lieber eine Sonnenbrille, die kann ich beim Autofahren, Spazierengehen oder einfach als zusätzliches Highlight benutzen.

  4. Volker

    Als Sportler steht bei mir ganz klar die Sportbrille mit ihren Funktionellen Eigenschaften im Fokus.
    Außerdem besteht ja auch die Möglichkeit der Farbwahl und so kann man auch das „Sportgerät“ als ganz normale Sonnenbrille tragen und hat so immer das Sportfeeling.

  5. Marko

    Wow. Hier ging ja richtig was ab. Vielen Herzlichen Dank für die vielen spannenden Kommentare. Eines ist beim Durchsehen klar. IHR STEHT AUF SONNENBRILLEN. Ich habe nur 7 Schüsse für die Sportbrille gezählt. Aber glaubt mir ich durfte die Erfahrung selbst machen. Ich fahre Rad und Inline Skates und bin auch erst in diesem Jahr von meiner „sportlichen“ Sonnenbrille auf eine Sportbrille beim Sport umgestiegen. Das hat schon Vorteile vor allem wenn mal keine Sonne scheint und man durch eine Sportbrille mit Wechselgläsern optimalen Schutz auch in der Dämmerung vor Fliegen hat. Jetzt aber zum Gewinner… Trommelwirbel… trrrrrr… unsere Glücksfee hat „faby den botschafter des lächelns“ des Lächelns gezogen und faby wurde per E-Mail kontaktiert. Herzlichen Glückwunsch!

    Für alle Duell Fans hier aus dem Blog sei noch erwähnt, dass wir mit unserem Sportwelt Partner mysportbrands im September noch ein spannendes Duell zum Thema Sport starten bei dem es auch spannende Preise gibt. Also schaut wieder mal hier im Blog vorbei.

  6. Schüssler Salze

    Hallo, das ist ein, wie ich finde, toller BLOG. Der Post oben ist ein gutes Beispiel. Eventuell ein bisschen auführlicher das nächste Mal…
    Bis dann.

  7. daniala

    ohnehin sind Brillenabbonements in 😉

Kommentar posten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Über Lensspirit

Lensspirit ist einer der führenden Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig. 1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Die Firmenphilosopie beruht auf Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit gelebt – intern wie extern.

Flickr Fotos

Social Media

banner