Von hübschen Kollegen und Relax-Zimmern

Besuch Euroschulen bei Lensspirit

Besuch Euroschulen bei Lensspirit

Besuch Euro-Schulen Leipzig bei Lensspirit

Am 24. und 25.5.2011 waren unter Aufsicht von Lehrerin Sabine Seehwer zwei neugierige Schulklassen zu Besuch bei uns, deren Schüler aus den verschiedensten Ländern stammen.Von Vietnam, über Brasilien und Kasachstan waren die unterschiedlichsten Nationalitäten dabei. Die Schüler dieser Klassen machen einen halbjährigen, berufsbegleitenden Deutschkurs, zu dem Unternehmensbesichtigungen, sowie ein Praktikum gehören. Frau Seehawer hat uns gebeten besonders auf die Berufe bei Lensspirt einzugehen und darauf, wie unsere Chefin, Swetlana Reiche, das Unternehmen Schritt für Schritt aufgebaut hat. Damit wir nicht nicht nur die Theorie anhand einer Power Point Präsentation vermitteln, haben wir auch ein paar andere Programmpunkte angeboten, wie zum Beispiel unseren Schnellsehtest, den jeder zu Beginn absolviert hat.

Dabei gab es viel Spaß und es stellte sich heraus, dass es einige Adleraugen unter den Schülern gibt. Die Schüler, die Probleme beim Sehen hatten, waren alle sehr daran interessiert sich einen Termin zur Sehstärkenbestimmung und zum Augen-Gesundheitscheck bei unserer Augenoptikermeistern, Manuela Müller, geben zu lassen.

Um allen das „Phänomen Kontaktlinse“ etwas näher zu bringen, durfte jeder mal versuchen eine Linse aus der Verpackung zu nehmen und auf den Finger zu setzen. Für viele war das komplettes Neuland. Besonders die Farblinsen hatten es den Schülern angetan – sie wollten alle wichtigen Details wissen und waren generell sehr aufmerksam und lernbereit, von Anfang bis Ende. Abgerundet wurde der Besuch von einem Firmenrundgang, bei dem alle Räumlichkeiten, inklusive Lager, Kundenservice und Anpassstudio präsentiert wurden. Jeder lauschte gespannt der Geschichte vom früheren Elektrohandel und es wurden wie wild Fotos gemacht.

Besuch Euro-Schulen Leipzig bei Lensspirit

Hier einige Eindrücke der Schüler:

„Mir hat gefallen, dass die Leute sehr nett und sympathisch waren. Dort habe ich viele Informationen über Ausbildung und Arbeit erfahren.“

„Die Besichtigung war sehr interessant. Ich finde, dass Swetlana Reiche eine mutige Frau ist. Sie war sehr freundlich und die Atmosphäre der Firma war sehr jung und interessant.“

„Es war sehr schön ‚Lensspirit‘ kennenzulernen. Ich hätte nicht geglaubt, dass es in einem Versandhandel so viel zu tun gibt. Die Chefin war nett. Die gute Atmosphäre in dieser Firma war sehr angenehm zu sehen.“

„Ich finde es sehr interessant, wie sie (Swetlana Reiche) angefangen und alles so gut gemacht hat. Sie ist eine gute Chefin.“

„Teamspirit ist eine Qualität, die nicht alle Chefs haben.“

„Ich wünsche dieser Firma alles Gute!“

„Die Kollegen waren hübsch und freundlich. Das Relax-Zimmer hilft sehr bei der Arbeit.“

„Ich war sehr überrascht, dass jemand innerhalb kurzer Zeit aus dem Nichts einen erfolgreichen Betrieb aufgebaut hat.“

„Mir hat die Organisation des Unternehmens gefallen. Unsere Besichtigung war sehr gut organisiert.“

„Ich war total überrascht. Ich hätte nie gedacht, dass es Leute gibt, die nicht in Deutschland geboren sind, aber viel erreichen können. Bei dieser Firma gefällt mir besonders die Atmosphäre.“

Wir bedanken uns für die schönen Stunden und wünschen den Deutschkursen von Frau Seehawer alles Liebe.

Artikel teilen

Schlagwörter:     , ,

Über den Autor /


ist eine ehemalige Mitarbeiterin und verantwortete bei Lensspirit den Bereich Events.

Verwandte Artikel

Kommentar posten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Über Lensspirit

Lensspirit ist einer der führenden Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig. 1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Die Firmenphilosopie beruht auf Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit gelebt – intern wie extern.

Flickr Fotos

Social Media

banner