Frühjahrsputz

Gechichten-Elke-Weber-Kontaktlinsen-Lensspirit

Elkes Linsenkolume: #34

Frühjahrsputz

Die Sonne strahlt – und der Winterschmutz auf Klaus seinen Fensterscheiben ist nicht mehr zu übersehen. Zeit für den alljährlichen Frühjahrsputz! Klaus freut sich jedes Jahr über den Schmutz an seinen Fenstern, denn dies ist das eindeutige Zeichen. Jetzt kann der Frühjahrsputz beginnen.

Alles ist vorbereitet, schon seit Wochen!

Beginnend schnappt sich Klaus einen Müllsack und spielt Sackhüpfen. Typisch Klaus! Er sammelt innerhalb von fünf Minuten 15 Dinge in seiner Wohnung, die er getrost wegwerfen kann. Der alte Toaster zum Beispiel, der eh schon längst nicht mehr funktioniert und die Zeitschriften, die sowieso keiner mehr liest. Schade nur, dass keiner sehen kann, wie Klaus die Sachen einsammelt. Einfach herrlich.

Nachdem er 15 Dinge beisammen hat, schmeißt er alles in die passenden Mülltonnen. Dabei achtet Klaus natürlich peinlichst genau drauf, dass richtig entsorgt wird.

Selbst seine Kontaktlinsen entsorgt Klaus geradezu fachmännisch.

Kontaktlinsenverpackungen und die Blister kommen in den Müll mit dem Grünen Punkt. Die Kontaktlinse selbst wird in den Hausmüll entsorgt.

Klaus weiß, dass er nicht in die „Das räume ich später weg“ – Falle tappen darf. Dies ist ihm anfänglich des Öfteren passiert, und schon stand wieder etwas rum. Jetzt ist er rigoros und ein Profi.

Die erste Phase des Frühjahrsputzes ist beendet.

Nun nimmt Klaus sich einen weiteren Müllsack und sammelt wieder fünf Minuten lang 15 Gegenstände, die zu schade zum Wegwerfen sind, die sich aber noch zum Weggeben eignen. Heute zum Beispiel Sofakissen, die er nicht mehr benutzt und alte Kleidung, die Klaus noch zur Altkleidersammlung bringen möchte. Es ist immer wieder erstaunlich, wie schnell man 15 Dinge zusammen bekommt. Man muss es selbst mal ausprobieren, um zu erfahren, wie befreiend aufräumen und ausmisten sein kann.
Nach dieser zweiten Phase ist die Wohnung schon mal ein bisschen entrümpelt und Klaus kann endlich entspannt den Frühjahrsputz beginnen.

Klaus vergleicht seinen Frühjahrsputz immer mit der Kontaktlinsenreinigung.

Nach dem Tragen seiner Linsen reinigt Klaus diese zuerst auch manuell von den Partikeln, die sich im Laufe des Tages dort angesammelt haben. Eiweiß, Protein und Staubablagerungen werden, indem Klaus die Kontaktlinse in seine Handfläche legt und etwas Pflegemittel dazu gibt, schon mal vorsichtig gereinigt und vom Schmutz entfernt. Das Weitere erledigt das neue Pflegemittel OPTI – FREE EverMoist von Alcon.

Artikel teilen

Schlagwörter:     , , ,

Über den Autor /


Elke

ist Augenoptikerin bei Lensspirit und schreibt für ihr Leben gern. Sie berät nicht nur unsere Kunden am Telefon und im Kontaktlinsen-Studio, sondern schreibt auch 1x...

Mehr über Elke erfahren

Verwandte Artikel

2 Kommentare

  1. Franzi

    Endlich ist der Frühling da!
    Nach dem der große Hausputz mit Wischlappen, Tiger Staubsauger und Putzmittel nun überstanden ist, werde ich als nächstes wohl auch damit beginnen, meine Kontaktlinsen einmal grünlich zu reinigen.

  2. Elke
    Elke

    Das hört sich ja sehr gut an, Franzi. Mit welchem Pflegemittel reinigst Du denn Deine Kontaktlinsen. Vielleicht können wir ja alle noch einen guten Tipp von Dir bekommen. Schöne sonnige Grüße.

Kommentar posten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Über Lensspirit

Lensspirit ist einer der führenden Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig. 1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Die Firmenphilosopie beruht auf Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit gelebt – intern wie extern.

Flickr Fotos

Social Media

banner