Kontaktlinsen und Erkältung

Erkältung-Kontaktlinsen-Lensspirit

Erkältung-Kontaktlinsen-LensspiritKennt Ihr auch diese Schal-, Brillen- und Tee-Tage zur Winterzeit? Die typische Wintererkältung ist im Anmarsch, Ihr fühlt Euch matschig, Eure Nase ist dick und Eure Augenlider angeschwollen. Da stellt sich für viele von uns die Frage, ob man seine Kontaktlinsen  überhaupt aufsetzen mag. Die Brille kommt auch an einem solchen Tag für Euch nicht in Frage? Dann stellt sich als weitere Frage: Wie „gesund“ ist es, an Erkältungstagen Kontaktlinsen aufzusetzen?

Hygiene ist das A und O

Bitte beachtet, dass gerade an Erkältungstagen ein besonderer Augenmerk auf die Hygiene gelegt werden sollte, da sich Erkältungserreger gerne verbreiten. Insbesondere weiche Kontaktlinsen sind wie weiche Schwämme mit lauter Poren versehen und sammeln über die Tragezeit alles in ihrer Umgebung verfügbare: beispielsweise Asphaltstaub, Pollen, Rückstände aus dem Tränenfilm und eben auch Krankheitserreger. Da sich Erkältungserreger im feuchten Milieu besonders wohl fühlen ist Eure Kontaktlinse, von Tränenfilm benetzt, hervorragend als Tummelplatz geeignet. Deshalb bitte immer an das Händewaschen denken.

Schnupfenerreger gelangen durch Eure Tränenkanälchen nahezu ideal auf Euer Auge und somit auf und in Eure Kontaktlinsen. Eure Augen stehen durch Eure Tränenkanälchen, sowie  Tränensack und Tränen-Nasen-Gang in einer direkten Verbindung mit Eurer Nase. Daher empfehle ich Euch Eure Kontaktlinse mit frisch gewaschenen Händen auch einmal während der Tragezeit abzusetzen und gründlich manuell zu reinigen, um den Erkältungserregern keine Chance zu geben, zu lange am Auge zu verweilen.

Bitte beachtet, dass Erkältungserreger in Kontaktlinsen zusätzlich zur Erkältung zu Bindehaut- und Hornhautentzündungen führen können. Diese Entzündungen bieten optimale Einstiegsmöglichkeiten für Bakterien aller Art. Daher empfehle ich Euch, bei juckenden, brennenden und scheuernden Augen schnellstmöglich Euren Augenarzt zu kontaktieren. Zusätzlich kann es bei der Verwendung von Nasenspray übergangsweise zum Gefühl trockener Augen kommen, da Nasenbefreiende Wirkstoffe die Produktion der Tränenflüssigkeit hemmen können. Hier empfehle ich Euch den zusätzlichen Einsatz von Nachbenetzungstropfen, beispielsweise den Blink contacts in den konservierungsmittelfreien Ampullen, damit die Kontaktlinsen trotz Erkältung bequem zu tragen sind.

Tageslinsen als Alternativ

Um insbesondere zur Erkältungszeit stets frische und hygienische Kontaktlinsen zu tragen, empfehle ich Euch den zeitweiligen Umstieg auf Tageslinsen, um die Erkältungserreger abends praktisch beim Kontaktlinsenabsetzen mit zu entsorgen. Tageslinsen findet Ihr natürlich auch in unserem Online-Shop.

Artikel teilen

Über den Autor /


ist Augenoptikermeisterin und arbeitete als Kontaktlinsenexperte bei Lensspirit. Hier im Blog schrieb sie regelmäßige Ratgebertexte zu Kontaktlinsenthemen.

Verwandte Artikel

1 Kommentar

  1. Leonore

    Kontaktlinsen bei Erkältung sollten sicherheitshalber eigentlich komplett tabu sein. Wenn Krankheitserreger ins Auge gelangen, kann es zu gefährlichen Entzündungen kommen, in seltenen Fällen zur Erblindung: http://www.apotheken-wissen.de/kontaktlinsen-bei-erkaeltung/

Kommentar posten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Über Lensspirit

Lensspirit ist einer der führenden Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig. 1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Die Firmenphilosopie beruht auf Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit gelebt – intern wie extern.

Flickr Fotos

Social Media

banner