Die Lensspirit Akademie

Lensspirit Akademie Schulungen Unternehmenskultur

Die Lensspirit Akademie

 

Lensspirit Akademie Schulungen Unternehmenskultur

Die Lensspirit Akademie ist ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Das findet besonders unsere Chefin Sweta, die uns in einem kleinen Interview erklärt, was die Lensspirit Akademie ist und warum sie ein wertvoller Beitrag zu unserer Unternehmenskultur ist.

Lensspirit: Was ist die Lensspirit Akademie und warum wurde sie initiiert?

Sweta: Die Lensspirit Akademie besteht bereits seit ca 8 Jahren. Zu Beginn ging es nur darum, die neuen Mitarbeiter, die hauptsächlich im Kundenservice tätig waren zu schulen. Es wurden Telefon-, Produkt- und Software-Schulungen durchgeführt. Später habe ich gemerkt, dass es immer wichtiger wird, systematisch die neuen Kollegen einzuarbeiten und wissen zu vermitteln. Die Schulungen wurden immer umfassender und besser organisiert. Heute finden in der Lensspirit Akademie folgende Prozesse statt: Rekrutierung und Einarbeitung neuer Mitarbeiter,  fachliche und persönliche Entwicklung und Weiterentwicklung. Die Idee mit Rekrutierung kam vor 2 Jahren. Ich wollte mir eine Grundlage schaffen, die mir erlauben konnte, die Bewerber objektiv zu beurteilen, deren Kenntnisse zu prüfen und vor allem zu schauen, wie sie im Team arbeiten. Außerdem wollte ich es unbedingt schaffen, dass die Bewerber sich hinter her gut fühlen und sich als wertvolle Menschen empfinden, trotz dass sie möglicherweise nicht genommen wurden. Das war eine schwere Aufgabe. Die Realisierung ist mir jedoch mit Thomas (Berater für Unternehmensentwicklung und Beirat der Geschäftsführung) sehr gut gelungen. Im Rahmen einer Gruppenbewerbung haben wir die Möglichkeit passende Kollegen herauszusuchen, entsprechend unserem Leitbild „Kompetenz und Menschlichkeit schaffen Vertrauen“, werden die Bewerber fachlich und mit einfachen Aufgaben konfrontiert. Außerdem ist die wichtigste Aufgabe, etwas in einer Gruppe zu lösen. Hier sieht man sehr genau, ob der Bewerber unsere Firmenphisophie entspricht.

Lensspirit: Was ist das Besondere an der Lensspirit Akademie?

Sweta: Das Besondere ist, dass immer ein Lensspirit Kollege bei der Entscheidung dabei ist. Zum einen ist es die Transparenz und Offenheit, zum anderen Qualitätskontrolle. Denn die Prozesse werden immer verbessert. Danach beginnt die Einarbeitung der neuen Kollegen nach Plan.

Lensspirit: Gibt es Vorbilder für die Lensspirit Akademie?

Sweta: Ich weiß nicht genau, wer das sonst noch so macht. Von großen Firmen habe ich gehört, dass Assessment-Center eine durchaus übliche Art ist, die neuen Kollegen zu finden und auch die Programme zur Einarbeitung sind üblich. Den Stand, wie er heute ist, haben wir uns selbst erarbeitet.

Lensspirit: Wie nehmen die Mitarbeiter das Angebot an?

Sweta: Heute ist die Akademie mehr als nur Schulungen. Zu Jahresbeginn wird bei jedem abgefragt, wie ist der Stand ist, wo besteht Bedarf aus der Sicht der Mitarbeiter, aus Sicht der Stellenbeschreibung und aus Erwartung der Geschäftsleitung. Die Anfragen und Bedürfnisse werden gesammelt und zu einem Jahresplan gestrickt.

Lensspirit: Inwiefern ist die  Lensspirit Akademie ein wertvoller Beitrag für die Unternehmenskultur?

Sweta: Nach statistischen Umfragen, was für die Mitarbeiter für ihren Arbeitsplatz wichtig ist, kam an erster Stelle – die Möglichkeiten der Weiterentwicklung. Ein lohnendes Gehalt war selbst in der anonymen Umfrage fast an der letzten Stelle. Diese Möglichkeit leben wir bei Lensspirit ganz stark. Monatlich werden im Schnitt fast 400€ pro Mitarbeiter in die Weiterbildung investiert. Ich glaube fest daran, dass dies die Zukunft ist. Dass wir nur so unsere Nachhaltigkeit entwickeln können und das ist genau der richtige Weg.

Vielen Dank, Sweta!

Hier mal ein Auszug aus den Schulungen im Rahmen der Lensspirit Akademie, über die wir im Blog berichtet haben:

Artikel teilen

Über den Autor /


arbeitete bei Lensspirit im Kundenservice und bereicherte als Autor für das Social Media Team diesen Blog mit spannenden Themen rund um das Thema Kontaktlinsen.

Verwandte Artikel

Kommentar posten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Über Lensspirit

Lensspirit ist einer der führenden Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig. 1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Die Firmenphilosopie beruht auf Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit gelebt – intern wie extern.

Flickr Fotos

Social Media

banner