Kochsalzlösung – Ein in Vergessenheit geratenes Produkt?

Good Morning Kochsalz 360ml

Good Morning Kochsalz 360ml

 

Good Morning Kochsalz 360ml

Good Morning Kochsalz 360ml

Es gab Zeiten in der Kontaktlinsenanpassung, da wurde zu jedem Pflegemittel automatisch eine Kochsalzlösung mit hinzu erworben. Mir stellt sich des Öfteren die Frage, wie es dazu kam, dass die Kochsalzlösung den Rückzug angetreten hat.

Warum wurde früher vermehrt Kochsalzlösung verwendet?

Vielleicht weil die Kontaktlinsenpflegemittel früher aggressiver waren? Weil diese eine Abspülung erforderten, ehe man die Kontaktlinsen auf das Auge aufsetzen konnte? Die Theorie könnte stimmen. Heutige Kontaktlinsenpflegemittel, insbesondere Kombilösungen, sind so verträglich, dass man die Kontaktlinsen direkt aus dem Kontaktlinsenbehälter entnommen auf das Auge aufsetzen könnte. Aber sollte man das auch tun?

Rückkehr zur Kochsalzlösung?

Für hygienisch saubere Kontaktlinsen und das Entfernen der Reinigerreste aus der Kombilösung empfehle ich, die Kontaktlinsen vor dem Aufsetzen mit Kochsalzlösung abzuspülen. Ebenso sollten die Linsen nach der Desinfektion mit der Peroxydlösung vor dem Aufsetzen mit Kochsalzlösung behandelt werden, insbesondere dann, wenn Proteinentfernertabletten über Nacht mit in die Lösung hinzugegeben wurden. Kochsalzlösung ist daher ein ideales Ergänzungsprodukt für den gesundheitsbewussten Kontaktlinsenträger.

Für welche Kontaktlinsen darf sie verwendet werden?

Kochsalzlösung darf sowohl für formstabile (harte), als auch für weiche Linsen verwendet werden. Dass Kochsalzlösung vom Körper ideal akzeptiert wird, erkennen wir unter anderem daran, dass sie in der Medizin als Trägerlösung für Medikamente oder auch zum Spülen von Wunden verwendet wird. Für besonders empfindliche Augen empfehle ich die Lens Plus OcuPure, da diese am Auge konservierungsmittelfrei ist.

Welche Meinung habt Ihr zum Thema Kochsalzlösung? Handelt es sich um eine sinnvolle Ergänzung? Erscheint sie Euch überflüssig? Aus welchen Gründen?

Artikel teilen

Über den Autor /


ist Augenoptikermeisterin und arbeitete als Kontaktlinsenexperte bei Lensspirit. Hier im Blog schrieb sie regelmäßige Ratgebertexte zu Kontaktlinsenthemen.

Verwandte Artikel

Kommentar posten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Über Lensspirit

Lensspirit ist einer der führenden Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig. 1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Die Firmenphilosopie beruht auf Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit gelebt – intern wie extern.

Flickr Fotos

Social Media

banner