Frag Ela: Sollte ich bei trockenen Augen Kontaktlinsen mit einem hohen Wassergehalt wählen?

Dieses ist eine der am häufigsten gestellten Fragen bei uns im Kundeservice. Häufig wird angenommen, dass trockene Augen mit besonders wasserhaltigen Kontaktlinsen optimal versorgt wären. Der Grundgedanke ist auch richtig.

Das Auge benötigt Feuchtigkeit.

Kontaktlinsen mit einem hohen Wasseranteil haben den entscheidenden Vorteil des erhöhten Tragekomforts. Sie sind kaum zu spüren und sitzen „kuscheliger“ auf dem Auge. Der gravierenste Nachteil ist jedoch die leichte Verdunstung des in der Kontaktlinse integrierten Wassers. Ist die Kontaktlinse aufgrund der Verdunstung dann erstmal abgetrocknet, zieht sich die Linse die benötigte Feuchtigkeit aus der Umgebung, da die weiche Kontaktlinse das Bestreben hat, ihren hohen Wasseranteil zu halten. Sie saugt daher das Auge förmlich trocken.

Die passende Lösung.

Ideal für trockene Augen sind Kontaktlinsen mit einem geringen Wasseranteil, wobei gering in der Optikersprache „um 30% herum“ bedeutet. Diese Linsen stehen in gutem Gleichgewicht zum verfügbaren Tränenfilm und beziehen Ihre verdunstete Feuchtigkeit daher eher aus der äußeren Umgebung als über das Auge. Zudem verfügen viele dieser Linsen über eine besonders gute Benetzung, das heißt, die Träne wird hervorragend an das Linsenmaterial gebunden und damit die Feuchtigkeit am Auge konstant gewährleistet.

Unsere Empfehlung

Wir empfehlen Euch, bei trockenen Augen auf die Bezeichnungen Tag- und Nachtlinsen und  Silikon-Hydrogel zu achten. Es handelt sich hierbei um moderne Austauschlinsen mit einem besonders niedrigen Wasseranteil.

Artikel teilen

Über den Autor /


ist Augenoptikermeisterin und arbeitete als Kontaktlinsenexperte bei Lensspirit. Hier im Blog schrieb sie regelmäßige Ratgebertexte zu Kontaktlinsenthemen.

Verwandte Artikel

Kommentar posten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Über Lensspirit

Lensspirit ist einer der führenden Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig. 1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Die Firmenphilosopie beruht auf Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit gelebt – intern wie extern.

Flickr Fotos

Social Media

banner