Frag Ela: Können Kontaktlinsen hinter das Auge rutschen?

Ihr kennt bestimmt den folgenden Fall: Ihr seid mit Arbeitskollegen oder Freunden unterwegs und plötzlich kommt die Sprache auf das Thema Kontaktlinsen. Die beliebteste Aussage neben „Ich vertrage keine Kontaktlinsen“ (mit der ich mich in einem meiner nächsten Beiträge beschäftigen möchte) ist nach wie vor „Kontaktlinsen sind doch gefährlich. Sie können hinters Auge rutschen.“

Können Kontaktlinsen hinter das Auge rutschen? Unauffindbar?

Es handelt sich hierbei um eines der beliebtesten Horror-Märchen rund um das Thema Kontaktlinse. Und Ihr dürft beruhigt sein: Die Kontaktlinse kann nicht hinter das Auge rutschen. Dieses ist physisch nicht möglich.

Ihr setzt Eure Kontaktlinsen auf Eure Hornhaut auf, die in ihrem Randbereich mit der Bindehaut verbunden ist. Die andere Seite der Bindehaut ist mit den Augenlidern verwachsen. So bildet die Bindehaut einen durchgehenden durchsichtigen Sack, der es verhindert, dass die Kontaktlinse weiter als bis unter die Lider rutschen kann. Es gibt somit keinerlei Öffnung durch die die Kontaktlinsen weiter nach hinten rutschen könnte.

„Meine Kontaktlinse ist in meinem Auge verschwunden.“

Es kann jedoch passieren, dass sich eine weiche Kontaktlinse zusammenfaltet und unter dem Ober- oder Unterlid versteckt. Hier helfen am ehesten einige Tropfen Nachbenetzungs– oder Kombilösung. Anschließende aktive Blickbewegungen unterstützen die Linse, an ihren ursprünglichen Platz zurück zu finden. Wenn sich die Linse jedoch in sehr seltenen Fällen weder durch Nachbenetzungslösung, noch durch leichtes Massieren der Lider überzeugen lässt, Ihr Versteck aufzugeben, so bitte ich Euch herzlich, Euren Kontaktlinsen-Spezialisten aufzusuchen.

Kennt Ihr weitere Mythen, Geschichten und eventuelle Irrtümer rund um das Thema Kontaktlinse? Fragt mich einfach und ich werde sie in meiner Beitragsreihe „Frag Ela“ aufklären.

Artikel teilen

Schlagwörter:     , , ,

Über den Autor /


ist Augenoptikermeisterin und arbeitete als Kontaktlinsenexperte bei Lensspirit. Hier im Blog schrieb sie regelmäßige Ratgebertexte zu Kontaktlinsenthemen.

Verwandte Artikel

Kommentar posten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Über Lensspirit

Lensspirit ist einer der führenden Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig. 1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Die Firmenphilosopie beruht auf Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit gelebt – intern wie extern.

Flickr Fotos

Social Media

banner