Da haben Sie den Linsensalat !

Elkes Linsenkolume: #02

Da haben Sie den Linsensalat !

Kennen Sie das auch?!

Man trägt seit Jahr und Tag weiche Kontaktlinsen und scheinbar über Nacht verändert sich die Oberfläche der schon lang getragenen Jahreslinse. Kleine, auch mit bloßem Auge zu erkennende weiße Pünktchen haben sich auf der Linse angesiedelt. Selbst mit einem guten Pflegemittel oder gar Intensivreiniger lassen sie sich nicht mehr entfernen.

Die Kontrolle beim Fachmann gibt die Gewissheit: Die Linsen sind nicht mehr tragbar!!!

Es haben sich so genannte Jellys auf der Oberfläche der Kontaktlinse gebildet. An diesen besagten Stellen haben sich Fremdpartikel in das Linsenmaterial eingelagert, die die Sauerstoffdurchlässigkeit der Kontaktlinse herabsetzt .Die Linse ist somit weniger atmungsaktiv und durch das Aufquellen des Materials an dieser Stelle verändert sich die Geometrie und damit der Sitz der Kontaktlinse.

Die sonst gern getragene Linse wird zur störenden und unbequemen Art und Weise, seine Fehlsichtigkeit zu korrigieren. Die Alternative zu den starken Ablagerungen an einer Jahreslinse sind die hochwertigen Tages oder Monatslinsen. Mit diesem Linsentyp geben Sie den Ablagerungen keine Chance mehr.

Durch den Tauschrhythmus der Linsen, versorgen Sie Ihr Auge immer wieder mit einer frischen, hygienischen Linse. Das angenehme Tragegefühl der Linse bleibt erhalten. Mit diesem guten Durchblick kann man sich auch wieder den angenehmen Dingen des Lebens widmen.

Vielleicht möchten Sie mal einen Linsensalat ausprobieren?! Oder uns eines Ihrer Lieblingsrezepte verraten!

250 g Linsen waschen, über Nacht in
750 ml Wasser einweichen, im Einweichwasser mit
1 Lorbeerblatt zum Kochen bringen, mit
Salz und Pfeffer würzen, etwa 15 Minuten kochen lassen
2Eßl. Essig unterrühren, die Linsen erkalten lassen
3 Zwiebel abziehen, in Ringe schneiden
1-2 Tomaten waschen, halbieren und in Streifen schneiden
1Eßl. Schnittlauch

Alle Zutaten gut vermengen, durchziehen lassen nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Guten Appetit

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Augenarzt / Optiker oder uns:

Das Linsenteam von Lensspirit.de

Artikel teilen

Schlagwörter:     , , ,

Über den Autor /


Elke

ist Augenoptikerin bei Lensspirit und schreibt für ihr Leben gern. Sie berät nicht nur unsere Kunden am Telefon und im Kontaktlinsen-Studio, sondern schreibt auch 1x...

Mehr über Elke erfahren

Verwandte Artikel

Kommentar posten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Über Lensspirit

Lensspirit ist einer der führenden Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig. 1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Die Firmenphilosopie beruht auf Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit gelebt – intern wie extern.

Flickr Fotos

Social Media

banner