Annabella – eine Linsenspezialistin

Elkes Linsenkolume: #01

Anabella – eine Linsenspezialistin

Es war einmal, vor gar nicht allzu langer Zeit, da lebte in einer uns bekannten Stadt, ein reicher, verwitweter Mann mit seiner wunderschönen Tochter Annabella. Damit seine Tochter nicht ohne Mutter aufwachsen musste, heiratete er ein zweites Mal. Annabellas Stiefmutter aber hatte zwei bösartige und hässliche Töchter, die dem Mädchen das Leben schwer machten. Als Annabellas Vater starb, begann für sie eine schwere Zeit. Die Stiefmutter und deren Töchter waren neidisch auf ihre Schönheit und ihren Liebreiz. Sie ließen Annabella im eigenen Haus als Dienstmädchen arbeiten. Nicht weit entfernt, im Rathaus der Stadt unterhielten sich der Bürgermeister und seine Frau über ihren ältesten Sohn. Die Eltern beschlossen, dass ihr Sohn nun endlich heiraten sollte. „ Wir geben einen Ball und laden alle heiratsfähigen Mädchen unserer Stadt ein.“ Noch am selben Tag wurden die Einladungen mit DHL verschickt. Alle jungen Mädchen der Stadt waren in heller Aufregung.  „Im Rathaus gibt es einen Ball und jedes Mädchen über 18 hat zu erscheinen.“ Annabellas Stiefschwestern lachten bei der Vorstellung, dass auch Annabella dort hingehen sollte laut auf.  Die Stiefmutter dachte einen Augenblick nach, dann huschte ihr ein schlaues Lächeln über das Gesicht. “Warum solltest du eigentlich nicht hingehen…nun, wenn du all deine Arbeiten verrichtet hast kannst du dabei sein.

Die boshafte Stiefmutter hatte einen Plan, sie gab sich als Linsenlümmel aus und sammelte sämtliche Kontaktlinsen der Stadt ein. Keiner sollte auf dem Ball ihre zwei hässlichen Töchter erkennen. Mit den ganzen Kontaktlinsen stieg die Stiefmutter hinauf zu dem kleinen Zimmer auf dem Dachboden, indem Annabella wohnte. Dort schüttete sie alle Kontaktlinsen in eine Wanne und trug ihrer Stieftochter auf, die Kontaktlinsen auseinander zu sortieren. Es war ein heilloses Durcheinander. In der Wanne lagen nun Tages- und Wochenlinsen, Jahres- und Monatslinsen, Torische und Multifocale Linsen, Farbige und Harte Linsen. Annabella brach in Tränen aus, wie sollte sie das bis zum Ball schaffen. Als sie so traurig dasaß erschien der guter Linsengeist “Lensspirit“ und half ihr, die Linsen zu sortieren. Lensspirit besorgte für Annabella auch ein wunderschönes Ballkleid und fuhr sie mit einem luxuriös Wagen vom ADAC zum Rathaus. Der ADAC würde sie um Punkt Mitternacht wieder vom Rathaus abholen.

Es war ein gelungener Abend. Annabella wurde vom Sohn des Bürgermeisters vom ersten Augenblick an bemerkt. Ihre Schönheit war atemberaubend. Er tanzte fast ausschließlich nur mit ihr. Als die Turmuhr vom Rathaus Mitternacht schlug versuchte Annabella unerkannt zu entkommen. Sie lief schnell zum Ausgang. Draußen, auf den Treppenstufen des Rathauses vergewisserte sie sich ob sie ihren Haustürschlüssel auch bei sich hatte, dabei fiel aus ihrer Handtasche die Verpackung ihrer Ciba Vision Air Optix Night&Day Kontaktlinsen. Der Sohn des Bürgermeisters war dem schönen Mädchen nachgeeilt, fand aber nur die Verpackung der Air Optix Night&Day Linsen mit dem BC Wert 8.6 sph -2,25 DIA Wert 13,8. Der Sohn des Bürgermeisters gab bald in der ganzen Stadt bekannt. Keine andere solle seine Gemahlin werden, als die Trägerin der Kontaktlinse Air Optix Night&Day in der Stärke BC 8.6 -2,25 DIA 13,8. Denn diese Kontaktlinse kann bis zu 30 Tage und Nächte nonstop getragen werden. Man hat 24 Stunden klare Sicht und findet vielleicht seinen Traummann.

Artikel teilen

Schlagwörter:     , , ,

Über den Autor /


Elke

war bis Sommer 2016 Augenoptikerin bei Lensspirit. Mit Ihrem Fachwissen beriet sie nicht nur unsere Kunden am Telefon und im Kontaktlinsen-Studio, sondern verfasste auch zahlreiche...

Mehr über Elke erfahren

Verwandte Artikel

Kommentar posten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Über Lensspirit

Lensspirit ist einer der führenden Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig. 1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Die Firmenphilosopie beruht auf Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit gelebt – intern wie extern.

Flickr Fotos

Social Media

banner