Kochen macht sexy!

Sweta wird von Lensspirit Mitarbeitern entführt

Sweta wird von Lensspirit Mitarbeitern entführt

Und das haben wir gestern getan. Unsere Chefin Sweta hat heute Geburtstag und gestern wurde kräftig reingefeiert. Das Besondere an der Geschichte, Sweta wusste nichts von ihrem Glück, denn die Party wurde geheim und hinter ihrem Rücken von uns minutiös geplant. Beim Brainstorming zum Geburtstagsgeschenk für dieses Jahr kamen wir zu dem Entschluss, es muss etwas Perönliches her. Als Vorlage für unsere Idee diente uns rudiRockt!

Deren Konzept brachte unsere Idee auf den Punkt:

rudirockt ist ein heißes Drei-Gänge-Menü mit exotischer Würze! Verschiedene Städte erleben für einen Abend den kulinarischen Ausnahmezustand, mit abgedrehten Abendessen in der gesamten Innenstadt. Gekocht wird in 2er Teams und jeder Gang wird in einer anderen Küche serviert.

Gesagt getan. Eine Stadt (Leipzig), drei Küchen (Zuhause bei Jens, Lena, Caro) und viele Überraschungsgäste (Der Rest der Lensspirit Mitarbeiter) bei der Abschlussparty auf einer Dachterasse, mit Blick über die Stadt, war unser Konzept. Sweta durfte davon natürlich nichts Wissen und wurde von uns unter einem Vorwand Punkt 19 Uhr abgeholt.

Sweta wird von Lensspirit Mitarbeitern entführt

Sweta wird von Lensspirit Mitarbeitern entführt

19:15 Uhr

Die Aufregung war natürlich groß und so erreichten wir pünklich unser erstes Ziel. Die Auswahl des Drei-Gänge-Menüs war nicht dem Zufall überlassen und wurde clever im Vorfeld nach Vorlieben von Sweta ausspioniert. Die Vorspeise gabs bei Jens und dieser hatte eine Schrimps Suppe mit Zucchini-Kartoffelteigteilchen gezaubert. Dazu gabs noch einen Fruchtcocktail, den es normalerweise nur für teueres Geld in einer Cocktailbar gibt. Nach Plausch, Essen und Gruppenfoto gings auch schon unaufällig weiter. Alles geheim natürlich.

Die Vorspeise

Die Vorspeise

20:30 Uhr

Weiter gings zu Lena. Langsam dämmerte es Sweta zwar, aber im Großen und Ganzen wusste Sie nichts :) Bei Lena gabs den Hauptgang und das bedeutete: Lachs auf Bandnudeln in zarter Zitronensauce. Da ich das Los des Fotografen hatte und mit dem Fahrer Isa überall dabei sein „musste“, kann ich euch nur sagen. ES WAR LECKER. Nach Inspektion von Lenas Schuhschrank und Wandzeitung hieß es Abschied nehmen und back to the road again! Beim Fussball stand es immer noch 0:0.

Nach dem Hauptgang bei Lena

Nach dem Hauptgang bei Lena

21:45Uhr

Unsere Endstation führte uns wieder zurück ins Zentrum von Leipzig, wo bei Caro im 7.Stock das Dessert mit  Flambierten Früchten und Häagen Dazs Eis wartete. Pünklich zum Nachtisch fiel dann auch das 1:0 für Deutschland und die Party konnte richtig losgehen. Nach dem Pinkie (Caros Hamsterfrauchen) ausgiebig begutachtet wurde, ging es nahtlos zur eigentlichen Überraschungsparty über. Denn was Sweta immer noch nicht ahnte war, dass sich die Lensspirit Mitarbeiter inzwischen auf der gegenüberliegenden Dachterasse mit einem fantastischen Blick über Leipzig versammelt hatten. Mit verbundenen Augen und unter tosen der Vuvuzelas aus der Leipziger Innenstadt wurde Sweta auf die Terrasse geführt und wir feierten in Ihren Geburtstag rein, bis weit nach dem Glockenschlag um 00:00 Uhr.

Sweta ohne Durchblick

Sweta ohne Durchblick

Gruppenfoto auf dem Dach

Gruppenfoto auf dem Dach

Blick vom Dach auf die Leipziger Innenstadt

Blick vom Dach auf die Leipziger Innenstadt

Noch mehr Fotos vom Event auf unserem Lensspirit Flickr Account.

Artikel teilen

Schlagwörter:     , ,

Über den Autor /


war bis Dezember 2012 bei Lensspirit für die Bereiche Kommunikation und Social Media Marketing zuständig. Im Blog kümmerte er sich um die Redaktion und war...

Mehr über Marko erfahren

Verwandte Artikel

2 Kommentare

  1. Sweta

    Ich wünschte, ihr könntet das erleben, was ich erlebt hab…Ein schöneres Geschenk zum Geburtstag kann ich mir nicht vorstellen. Ich bin absolut begeistert. Aber viel mehr sprachlos und von positiven Gefühlen stark überwältigt. Und ich habe Freude in jedem einzelnem Gesicht dabei gesehen – das ist das grösste! Ich kann nur eins sagen : ihr seid UNGLAUBLICH und CRAZY!!! Eure Sweta

  2. Marko

    Danke Sweta für deinen Kommentar. Sicher spreche ich nicht nur für mich wenn ich sage, dass es uns auch berührt hat, wie dir das gefallen hat. Das war dir nämlich ins Gesicht geschrieben 😉

Kommentar posten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Über Lensspirit

Lensspirit ist einer der führenden Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig. 1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Die Firmenphilosopie beruht auf Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit gelebt – intern wie extern.

Flickr Fotos

Social Media

banner