Ein Essen wie ein Gedicht – Lensspirit Schlemmerdinner die Dritte

In der letzten Woche war es wieder soweit. Zur dritten Runde unseres monatlichen Schlemmerdinners wurde geladen. Die Starköche des Tages waren David und Sebastian aus dem Lager. Angerührt wurden  Bandnudeln mit Rahmenspinat und Hackfleisch. Nachdem ich halb Zwölf mal einen Blick in die Küche riskiert hatte und Sebastian sich noch wild über die Zwiebeln hermachte, hatte ich so meine Zweifel, ob vor 14 Uhr noch mit etwas Essbaren zu rechnen wäre, aber ich wurde eines besseren belehrt und das Essen stand pünkllich 12:30 Uhr auf dem Tisch. Nachdem Irena und Silkes Team bei den letzten beiden Essen die Tischdeko-Messlatte fast unerreichbar hoch platziert hatten (Weihrauch, Chinesische Figürchen etc.), haben sich David und Sebastian sichtlich zurückgehalten und spielen das Spiel auf Ihre Weise. Als Tischdekoersatz gabs ein eigens von Sebastian am Morgen geschriebenes Gedicht, welches er zum Essen feierlich vortrug. Da ich im Juni meine Kollegen bekoche hatte ich mich in der Tat schon ein wenig gefreut, dass die Deko nicht Mittelpunkt des Gelages gewesen ist, aber das Gedicht hat mal wieder neue Maßstäbe gesetzt.

Einen Nachdruck mit freundlicher Genehmigung des Künstlers. Auswendig lernen, weitersagen und huldigen ausdrücklich erwünscht.

Gedicht ab!

19.Mai 2010 Bandnudeln mit Rahmenspinat und Hackfleisch

Alle Fotos vom Schlemmerdinner wie gehabt im Lensspirit Flickr Account.

Vergangene Schlemmerdinner:

30.März 2010 Tortelinis mit Pustenbruststreifen & Ruccola-Bernaise

28. April 2010 Thailändisches Curry

Artikel teilen

Über den Autor /


war bis Dezember 2012 bei Lensspirit für die Bereiche Kommunikation und Social Media Marketing zuständig. Im Blog kümmerte er sich um die Redaktion und war...

Mehr über Marko erfahren

Verwandte Artikel

Kommentar posten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Über Lensspirit

Lensspirit ist einer der führenden Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig. 1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Die Firmenphilosopie beruht auf Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit gelebt – intern wie extern.

Flickr Fotos

Social Media

banner