Willkommen im Lensspirit Team – Elke Weber im Interview

Foto Elke Weber Lensspirit

Foto Elke Weber

Elke ist neu bei uns im Team und unterstützt als gelernte Augenoptikerin unseren Kundenservice. Warum sie sich schon jetzt pudelwohl fühlt und Online Versand als die Zukunft sieht, erfahrt ihr im folgenden Interview.

Marko: Hallo Elke. Schön, dass du Zeit hast für  ein Interview. Stell dich doch mal bitte kurz vor?

Elke: Mein Name ist Elke, ich bin seit 1987 Augenoptikerin und lebe mit meiner Familie in Leipzig.

Marko: Was machst du genau bei Lensspirit?

Elke: Ich arbeite im Kundenservice und bin da zukünftig für unsere Kunden, deren Bestellungen und Fragen zuständig.

Marko: …und wie fühlst du dich nach den ersten Tagen?

Elke: Sehr gut. Was ich extrem positiv finde, ist, dass man regelrecht spürt wie motiviert die Mitarbeiter hier sind. Jeder hat seinen Aufgabenbereich und nimmt ihn extrem ernst. Ich freue mich auch wie geduldig alle mit mir sind und auf alle meine Fragen immer wieder ausführlich eingehen. Das ist alles sehr schön und ich fühle mich pudelwohl.

Marko: Das freut mich doch zu hören. Was sind so aktuell deine Aufgaben?

Elke: Derzeit mach ich mich mit den Warenwirtschaftssystem vertraut und habe meine ersten Bestellungen bearbeitet.

Marko: Schon einmal Kontakt mit dem Kunden gehabt?

Elke: Nein leider noch nicht [lächelt]. Aber ich freue mich schon riesig drauf und kanns kaum erwarten.

Marko: …das sollen ja auch alles Supernette sein. Du kommst ja aus dem Augenoptiker Fachgeschäft und hast da jede Menge Optiker Erfahrungen sammeln können. Hast du schon mal für einen Onlineversender gearbeitet?

Elke: Nein mit einem reinen Onlineversender habe ich beruflich noch nichts zu tun gehabt. Ich habe direkt vor Ort und an der Basis den Kunden beraten und seine Brille oder Kontaktlinse bedarfsgerecht angepasst.

Marko: Jetzt hast du noch dazu einen Online Versender für Kontaktlinsen kennengelernt. Wie siehst du als Frau vom Fach die Zukunft des Kontaktlinsenvertriebs?

Elke: Ich stelle wirklich fest, dass der Online-Versand die Zukunft ist, auch wenn das mancher Augenoptiker nicht unbedingt wahrhaben möchte. Viele Augenoptiker könnten mehr im Onlinebereich machen und ich bin der Meinung, dass viele Geschäfte auf Grund fehlender Bereitschaft,sich mit dem Online Thema zu beschäftigen, Kunden an bereits etablierte Onlineversender verloren haben. Gerade in meinen ersten Tagen hier bei Lensspirit merke ich positiv, wie verantwortungsbewusst hier mit dem Thema Augenoptik umgegangen wird. Die Kunden werden zum Beispiel immer wieder darauf hingewiesen, dass vor dem Kauf eine Anpassung vom Augenarzt oder Optiker vorgenommen werden muss. Das finde ich klasse.

Marko: Wie bist du denn eigentlich auf uns aufmerksam geworden?

Elke: Das war recht lustig. Ich bin täglich mit der Straßenbahn Nr. 16 auf dem Weg zur Arbeit an dem gut sichtbaren Firmengebäude vorbeigefahren und habe irgendwann später mal eine Stellenanzeige über ein Onlineportal gefunden. Da habe ich dann gemerkt, wie stark sich das Logo und der Name schon eingeprägt hatten und die Verknüpfung war hergestellt.

Marko: Na das ist doch schön. So findet man zusammen. Mal wieder zum Thema Kunden. Was bedeutet Kundenservice für dich?

Elke: Erstmal ein freundliches, offenes Ohr haben für den Kunden und rausfinden was er eigentlich genau möchte, um ihm anhand dieser Informationen das anbieten zu können was er wirklich braucht. Der Kunde soll merken das er eine kompetente Beratung bekommt bei der auch seine Wünsche berücksichtigt werden.

Marko: Na ich sehe schon, wenn unsere Kunden an dich geraten sind Sie bestens aufgehoben. Was machst du eigentlich sonst noch so wenn du mal keine Kunden bei Lensspirit berätst?

Elke: Durch meine Kinder bin ich natürlich in erster Linie im Muttiland [lacht]. Ich singe aber noch im Chor und unternehme mit meiner Familie auch ganz viel draußen. Eine weitere Leidenschaft von mir ist die Gartenarbeit. Da kann ich mich austoben.

Marko: Ja das mit der Gartenarbeit hatte ich auch schon in unserem Mitarbeiter Newsletter gelesen. Bei mir ist das mit dem Blumen gießen immer so eine Sache. Kommen wir zur Leipzig Frage. Was fällt dir denn spontan zur Stadt Leipzig ein?

Elke: …innovativ, offen und freundlich.

Marko: Bist du hier geboren?

Elke: Nein ich komme aus Nordrhein-Westfalen. Bin aber schon seit Mitte der Neunziger in Leipzig und werde natürlich auch hier bleiben.

Marko: Das wollte ich doch nur hören. Danke Elke, für das aufschlussreiche Interview.

Elke: Gern geschehen.

Artikel teilen

Über den Autor /


war bis Dezember 2012 bei Lensspirit für die Bereiche Kommunikation und Social Media Marketing zuständig. Im Blog kümmerte er sich um die Redaktion und war...

Mehr über Marko erfahren

Verwandte Artikel

Kommentar posten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Über Lensspirit

Lensspirit ist einer der führenden Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig. 1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Die Firmenphilosopie beruht auf Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit gelebt – intern wie extern.

Flickr Fotos

Social Media

banner